DIY

Adventskalender für Hunde – 3 Ideen für Dich und deinen Hund

Daniela2 comments940 views

Adventskalender für Hunde…
Die großen Hundefutterläden sind momentan voll damit.
Leckerli mit Lebkuchengewürz, Kardamom, Zimt oder Nelke in Knochenform hinter 24 Türchen mit lustigen Hundemotiven auf dem Cover.

Für viele Hundebesitzer ist es schon zu so einem festen Ritual geworden, einen zu kaufen.
Definitiv eine verrückte Sache, da brauchen wir uns nix vormachen.

Ein Adventskalender für Hunde?!
Aber warum denn eigentlich nicht?
Bei mir gilt immer noch der Spruch

Man ist nie zu alt für einen Adventskalender

…und so ähnlich halte ich das auch bei meinen Hunden. Da bin ich gerne etwas strange.

Ich stelle dir also dieses Jahr drei Adventskalender für Hunde (und Dich als Besitzer) zur Auswahl und ich bin mir sicher, dass einer der Drei bei dir voll ins Schwarze trifft.

DIY Adventskalender für Hunde

Idee 1: für die Eiligen

Dafür schicke ich dich mit folgendem Einkaufszettel los:

Adventskalender für Hunde

Falls Du zu der Spezies der Bastelmuffel mit zwei linken Händen gehörst, kannst Du das Geschenkband natürlich auch weglassen *lol*.
Du merkst schon, ein Adventskalender für Hunde, der mit einem Augenzwinkern gemeint ist, aber das Ergebnis ist nicht zu verachten, vor allem weil es superschnell geht.

Blitz – Adventskalender für Hunde

Wie lustig, oder?
So ein ähnliches Bild ist mir kürzlich auf Facebook begegnet und ich musste es gleich für die Jungs umsetzen.
Wir haben Rinderfleischwurst genommen und auf wenig Zusatzstoffe geachtet.
Falls dir das zu minimalistisch ist, kommt der nächste Tip vielleicht für Dich in Frage.

Idee 2: für die Achtsamen

Falls Du zu den achtsamen Menschen gehörst, habe ich noch einen ganz besonderen Adventskalender für Dich, denn er ruft dazu auf, die Zeit vor Weihnachten etwas bewusster zu erleben.
Es ist ein Beitrag, den ich letztes Jahr schon geschrieben habe, aber die Idee und das was dahinter steht, ist so schön, dass ich ihn dir gerne nochmal ans Herz legen möchte.
Man kann mit ihm nämlich die Bindung zu seinem Hund ganz bewusst gestalten und stärken.

Für den Einkaufszettel brauchst du noch nicht mal außer Haus gehen, denn in der Regel hat man die Sachen zu Hause…

Was Du damit machen musst erfährst Du HIER in einem meiner Lieblingsartikel

Last but not least kommen wir jetzt noch zu einem ganz besonderen Adventskalender, der auch etwas ganz individuelles und einzigartiges ist. Du musst ihn noch nicht mal selbermachen und er enthält jeden Tag eine neue Überraschung. Klingt gut?

Idee 3: für alle möglichen Charaktere

Mein dritter Vorschlag für Dich ist eine Gemeinschaftsarbeit von uns Hundebloggern, die ja so verschieden und einzigartig sind, dass Du unmöglich schon alle kennen kannst.
Jeden Tag stellt sich ein neuer Hundeblog vor und zeigt dir eine individuelle Idee, erzählt persönliche Geschichten oder backt und bastelt mit dir in der Vorweihnachtszeit.
Wir sind auch dabei, mit einem DIY kurz vor Weihnachten.
Ich würde mich freuen, wenn Du dich in den Newsletter einträgst, dann bekommst Du nämlich bequem jeden Adventstag dein Türchen per Mail zugeschickt.
Ohne Spam und Verpflichtungen, aber mit ganz viel Liebe.

Newsletter

Meine zwei Weihnachtsmänner und ich freuen uns schon riesig auf die Adventszeit und ich hoffe Du bist nun auch bestens gewappnet für diese wunderschöne Zeit.

Liebe Grüße von uns Dreien

Danni, Watson & Finlay

2 Comments

Leave a Response

 Hundebloghaus

...home is where the dog is!

Newsletter

Sobald es hier was neues gibt, bekommst du Post von uns.

Trag dich ein!

... die Setterjungs & Ich würden uns freuen!

          Dankeschön!!