DIY

Geschenkverpackungen im Hundedesign basteln – so klappt es!

Daniela1383 views

Geschenkverpackung basteln im Hundedesign

Wir machen heute Geschenkverpackungen im Hundedesign selber, denn wann bietet es sich sonst an zu basteln, wenn nicht an Weihnachten?!

Die Materialien hast Du garantiert alle zu Hause und so lassen sich die hündischen Geschenkehüllen unterm Baum platzieren, ohne dass Hektik ausbricht.

Der Beitrag erscheint als Türchen Nummer 20 im Dogblogger Adventskalender, einer Gemeinschaftsarbeit von einigen Hundebloggern und falls Du gerne rätselst, dann schau unbedingt mal in das Türchen von gestern, da gab es bei Bonjo Landseer, ein kniffliges Adventsrätsel zu knacken.
Für uns geht es heute kreativ-handwerklich zur Sache und wir legen auch gleich los!

DIY Geschenkverpackung basteln

Meine 3 Vorschläge zum Geschenkverpackung basteln, sind kinderleicht umzusetzen und es macht so wahnsinnig Spaß zu werkeln…ich hoffe wirklich sehr, Du probierst es aus.

Kartoffeldruck

Ein uralter Klassiker – der Kartoffeldruck.
Mit Hilfe einer Kartoffel, einem Plätzchenförmchen und einem Stempelkissen, lässt sich eine einfache Druckvorlage herstellen, mit der Du allerlei stempeln kannst.

Das Plätzchenförmchen wird in die Kartoffel gedrückt und seitlich bis zur Hälfte des Förmchens ausgeschnitten.

Danach wird der entstandene Stempel in die Tinte gedrückt und auf das Papier deiner Wahl gedruckt.
Entweder nimmst Du Backpapier oder Paketpapier (damit geht es einen Tacken besser). Das Ergebnis kann sich sehen lassen, dafür dass es aus einer Kartoffel entstanden ist und es ist eine kleine Abwechslung zum herkömmlichen, kommerziellen Geschenkpapier – denn es ist mit Liebe gemacht.

Motivpapier mit Kartoffeldruck

Ich bin super happy damit.
Bei großen Geschenken kommen die Knochen sicherlich noch besser zur Geltung.

Leider kommen ja nicht alle Geschenke in Rechteck- oder Quadratform daher, was wahrscheinlich nicht nur mich, schon etliche Nerven gekostet hat.
Mein zweiter Vorschlag zum Geschenkverpackung basteln ist somit etwas für unförmige Präsente.

Die Papiertüte

Ich hab´meine bei DM erstanden, aber man kann auch eine Bio-Tüte für den Komposter benutzen, falls man nicht noch mal einkaufen geht vor dem Fest.

Man nehme ein weißes Blatt Papier und schneide ein Oval nebst Schnauze aus.

Ich kann nicht malen!

Der Spruch gilt nicht, ich kann auch nicht malen, so ne Schnauze und auch die Ohren sehen automatisch ganz süß aus, sobald man das selbst gestaltet hat.

Das schneiden wir jetzt aus…für die zwei Augen gebe ich dir noch einen Trick an die Hand, sonst wird das pfriemelig. Zur Arbeitserleichterung nehmen wir einfach einen Locher.

Nun schneiden wir noch, die individuellen Ohren deines Wunschhundes zu und setzen die Schnauze mittig auf die Tüte.
Je weiter nach unten Du die Schnauze klebst, umso länger wirkt diese übrigens optisch, für eine kurze Schnauze muss somit weiter oben geklebt werden.
Auch die Ohren kannst Du rassetypisch anpassen.
Du kannst so ganz leicht deinen eigenen Hund nachahmen.

Last but not least, eine Bastelei aus den Tiefen der Erinnerung der Kindergartenzeit fürs Geschenkverpackung basteln.

Der Scherenschnitt

Das hat Erinnerungen geweckt, man glaubt es gar nicht.
Für den dritten Vorschlag, brauchst Du eigentlich nur ein bereits verpacktes Geschenk und ein einfarbig passendes Blatt Papier.
Metallpapier ist zum Beispiel immer schön, aber auch ein schlichter weißer Scherenschnitt ist etwas ganz schönes.

Daraus kannst Du nun einen kleinen Knochen schneiden, ein Herz oder was dir gerade thematisch in den Sinn kommt. Es gibt so atemberaubende Scherenschnitte und ich verlinke hier nochmal eine Seite mit ganz bezaubernden Ideen zum Nachschneiden.

So, ich hoffe eine der drei Ideen hat bei dir das Bastelfieber entfesselt.

Morgen verwöhnt Euch die Initiatorin des Dogblogger-Adventskalenders höchstpersönlich mit einem Beitrag auf den ich schon wahnsinnig gespannt bin, denn es gibt ein 3-Gänge-Menü bei Stephie, das sowohl für Hunde, als auch für die Zweibeiner geeignet ist.

Schaut also wieder rein!

Wir wünschen ein Frohes Fest, besinnliche und ruhige Feiertage
und eine schöne Zeit im Kreise Deiner Lieben!

Danni, Watson & Finlay

6 Comments

    1. Danke Stephie,
      freu mich, wenn sie dir gefallen.
      Dein Festtagsmenü war ganz bezaubernd…wir sind immer bei der Familie auswärts an Weihnachten.
      Aber falls wir mal für uns feiern, weiß ich schon was ich uns kredenzen kann.
      War sehr süß umgesetzt.
      LG Danni und die Jungs

    1. Oh, das freut mich Isabella…
      Ich versuche ja immer möglichst umsetzbares zu basteln. Bin somit happy, wenn ich was gefunden habe, das zum Nachbasteln anregt.
      Frohes Fest für Dich und deine zwei Herzchen!
      Danni und die Jungs

    1. Hello übern Teich…
      lieben Dank! Ich versuch auch immer an die zu denken, die nicht so supergern basteln. Das lässt sich ruckzuck umsetzen.
      Freu mich wenn sie dir gefällt!
      Ganz liebe Grüße
      Danni mit den Jungs

Comments are closed.