Ka(w)uff

Adressanhänger – safety first!

Daniela2 comments1470 views

Erst wusste ich garnicht ob ich mir das Teil bestellen sollte, es wurde lange von mir rumüberlegt, denn meine Hunde, bzw. mein Hund (ist ja nur für klein Watson das gute Stück) hört top! Aber was wäre wenn? Nee, safety first – er musste her.

Ein Adressanhänger

Bei meinem ersten Hund hatte ich diese Röhrchen zum Zudrehen. Ich sag Euch, als ich das 90er-Jahre Zylinderchen nach nem Jahr probehalber geöffnet habe, war da nix mit Büchse der Pandora – nur noch die Hälfte zu erkennen! Völlig nutzlos also – und ich hatte es schon mit Kleber+ verschlossen. Das kam also nicht infrage. Bei den einschlägigen Futterläden gibts auch ID-Tags, in Knochenform, Herzchen, was man als Hundehalter nicht alles so zugeteilt bekommt geschmackstechnisch. Aber in so ne Form (von der Fischgräte als Anhänger will ich garnicht erst anfangen) wollte ich mich noch nie pressen lassen. Es musste eine kreative und schicke Alternative her…und die kam gestern mit der Post.

Adressanhänger

Der Link führt uns zu woowooworkshop, einer lieben Grafikstudentin aus den USA, die eine ganze Reihe toller selbstgehämmerter Tierartikel anbietet, im Familienunternehmen.

Auch für Katzen gibt´s Stuff und das Wichtigste: AUCH KREATIV! Halsbänder, Buchzeichen, Schlüsselanhänger, etc., ganz tolle Artikel von der jungen Dame. Für uns wurde es eben der Adressanhänger mit Zweigen.

Adressanhänger

Die Rückseite zeigt die Handynummer und ist, genau wie die Vorderseite, individualisierbar. Ich entschied mich für das “tiny heart”.

Adressanhänger

Doch wie steht es mit Euch? Ich hatte ja versprochen, dass ich diesen Blog etwas interaktiver gestalten will und das Versprechen muss ich so langsam mal einlösen ;-). Ich habe also eine Umfrage generiert um zu schauen, ob ihr solche Kauftips überhaupt braucht, bzw. in diesem Fall, ob ihr Adressanhänger überhaupt nutzt.

Adressanhänger – braucht man das?

Klickt unten einfach drauf. Ich seh nicht wer hier war, wer teilgenommen ht, ganz klassisch: anonym!

Nee, so was brauche ich nicht.

Habe ich bisher noch nicht benutzt, aber der Anhänger sieht ganz süß aus.

Unbedingt. Von den ollen vorgegebenen Formen hab´ ich auch genug!

Bin noch unentschlossen, aber den Shop schau ich mir mal an, vielleicht haben die ja noch andere interessante Artikel die mir eher zusagen.

Ob ja, ob nein, ob vielleicht…

In jedem Fall wünsche ich Euch einen schönen Sonntag mit vielen entspannten Momenten drin und hoffe Euch gefällt der neue interaktive Charakter der Seite.

Eure Danni

2 Comments

  1. Da Linda auf Spaziergängen höchst selten Halsband oder Geschirr dauerhaft trägt, habe ich auch keine Adressanhänger und nur an der Moxonleine macht das Ding ja überhaupt keinen Sinn… 😉

    Aber hübsch sieht er aus und bleibt hoffentlich lange lesbar.

    LG und einen schönen Sonntag

    Andrea mit Linda

    1. Stimmt, wenn sich da erstmal der Matsch reingequetscht hat…
      Flynn trägt auch nix an Halsung, aber für den Jungspund ist es beruhigend zu wissen er könnte wieder heim;-).
      Für Euch auch noch nen schönen Sonntag und danke für den Kommentar
      Danni & die Setterjungs

Leave a Response

 Hundebloghaus

...home is where the dog is!

Newsletter

Sobald es hier was neues gibt, bekommst du Post von uns.

Trag dich ein!

... die Setterjungs & Ich würden uns freuen!

          Dankeschön!!