Gefunden

Fasanerie Aschaffenburg – ein Hundepark ?

Daniela4 comments2380 views

Von uns ein klares: Jaaaa! Eigentlich läuft das 75ha große Areal unter dem Namen “Landschaftspark”, aber seit ich mich zurückerinnern kann, wird der Park unter Hundebesitzern hier in der Gegend als Hundeeldorado gehypt. Und das, sowie Aschaffenburg ansich, möchte ich Euch als Ausflugsziel ganz nah ans Herz legen.

In den letzten Jahren fühlten sich wohl die Jogger und andere Naherholungssuchende von den ganzen Hunden hier im Park zahlenmäßig überrannt, weswegen es nun auf manchen Wegstrecken ausgewiesene Leinenpflicht gibt (sinnvoll definitiv, nicht nur weil um den See herum zahlreiche Bodenbrüter zu finden sind). Aber das Gebiet ist soo groß, da nimmt man diese Minieinschränkung gerne einsichtig in Kauf.

Das gute am Hundepark

Die Hunde hier sind ziemlich gut sozialisiert. Ich weiß nicht wie es Euch ergeht, aber auf das Problem treffe ich jeden Tag. In Form von Besitzern, die ihre Hunde schlecht auf das Leben “da draußen” vorbereitet haben und deren Hunde meist ein Dasein an der Leine fristen müssen, ängstlich und/oder gestreßt auf Kontakt mit Artgenossen reagieren. Das gibt´s hier nicht, bzw. super sporadisch mal. Das finde ich entspannend, wir sind unglaublich gerne hier!

Doch nun genug gelabert, hier erstmal n paar Photos. Die sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte…

Ein Irischer Setter auf der Freilaufwiese der Aschaffenburger Fasanerie
Freilaufwiese in der Fasanerie Aschaffenburg

Es gibt eine große Freilaufwiese, die ganztägig mit herrlichem Sonnenschein (wenn sie rauskommt) beschienen wird und zu netten Hundegesprächen mit Gleichgesinnten einlädt.

Blick auf den See in der Fasanerie Aschaffenburg
Bereich um den See

Der Uferrand um den See ist niedrig, also selbst für die Nichtschwimmer unter den Vierbeinern gut zum Trinken und “Pfoten reinhalten” geeignet. Man kann hier sogar Lokal-Homies beobachten. Zwei ausgewilderte Schildkröten sitzen häufig auf einem Baumstumpf auf der kleinen Insel und genießen die Idylle.

Fasanerie Aschaffenburg

Sonnenverwöhnte Wege, moosbedeckte Ränder, glückliche Hunde – was will man mehr!? Mein persönlich, liebster Weg ist die Birkenallee…

Die Hundejungs würden, wenn sie könnten, definitiv das Schwimmabzeichen “Gold” anstreben, weswegen der Flynn&Watson-Weg-Favorit ganz klar einer der kleinen versteckten Tümpelpfade ist.

Hundepark-Aschaffenburg

Man kann hier im Hundepark gut ne Stunde verbringen, ohne dass man ne Wiederholungsrunde dreht. Wenn ihr danach noch nicht genug habt, könnt ihr auf dem Spessartweg weiterwandern, der durch die Fasanerie hindurchführt, oder ihr macht´s Euch im hundefreundlichen Biergarten am großräumigen Parkplatz gemütlich.

Extrat(r)ip für die Eltern unter Euch – eine der gaaaanz wenigen Locations die beides verbindet, Spaß für Hunde und Menschenkinder! Abenteuerspielplatz und Sportparcour gibt´s auch noch.

Aschaffenburg meine Heimat

Da ich trotz meiner häufig gewechselten Wohnorte ein absoluter Aschaffenburg – Fan bin, lege ich Euch nicht nur den Hundepark nahe, sondern auch die Aschaffenburger Sehenswürdigkeiten und die vielleicht nicht ganz unerhebliche Randinfo, dass Aschaffenburg 2013 zur Einkaufsstadt des Jahres gewählt wurde. Die Altstadt, die Kneipendichte, das Lebensgefühl, und, und, und…

Wenn ihr mal wieder raus wollt aus dem Alltag – kommt unbedingt hier vorbei…vielleicht sieht man sich ja. Sagt Bescheid! Würde mich dolle freuen!

Auf bald

Eure Danni & die Setterjungs

 

4 Comments

  1. Schöner Artikel. Sind durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und was sehen wir da- Aschebersch :D. Klein ist die Welt- denn wir wohnen in direkter Umgebung und können nur zustimmen: Absolut empfehlenswert :). Liebe Grüsse – Diana von blogkatzen.de (gerne auch mal mit Leihhund unterwegs, daher ;))

    1. Huhu Diana,
      na das ist ja genial – und lokal:-). Dass wir auch noch das selbe Thema haben…okay, Du die Katzen. Das freut mich jetzt echt…und dass dir der Beitrag zusagt auch. Wir gehen gleich mal bei dir schnüffeln;-).
      GLG aus der Stadt die alles hat
      Danni & die Setterjungs

  2. Hi Danni, ja, Zufälle gibt’s :D. Die Welt ist einfach klein manchmal, das ist das Geniale :). Noch ein Tierblog- wohoo. Da freuen wir uns auch total und bleiben gerne dran hier. Ihr habt wirklich ganz tolle Ideen und super Content- Dosenupcycling z. B.- sehr cool. Weiter so. Die Aschaffenburger Bloggerszene lebe hoch ;P. Lieben Gruß von Diana, den Katern und dem kleinen Mittelspitz:)

Leave a Response