Rezepte

Barfleckerli – Snackball mit Zinkfüllung

Daniela4 comments16447 views

Heute geht es mal wieder um ein Barfleckerli.
Der Froschkönig hätte seinen Spaß gehabt…und den hatten die Jungs auch mit diesem durch und durch gesunden Hundespielzeug. Obwohl es heute nicht um einen goldenen Ball geht, sondern um einen zinkernen, macht es den Inhalt nicht weniger wertvoll. Zink kann nämlich vom Hund nicht selbst gebildet werden.

Zink beim Barfen

Zink ist eines der wichtigsten Spurenelemente im Körper, das eine Vielzahl von Aufgaben erfüllt. Es ist am Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen beteiligt und auch für die Augen spielt Zink eine entscheidende Rolle, wo es in sehr hoher Konzentration vorhanden ist. Außer im Skelett, Haut und Haar kommt es zudem in der Leber vor und deswegen spielt es gerade für uns hier eine zentrale Rolle.
Flynn ist schon seit längerem sehr krank, ich möchte jetzt hier auch gar nicht viel Aufhebens darum machen, einen Post dazu gibt es irgendwann, aber momentan bin ich einfach nur froh, dass er noch bei mir ist. Aufgrund seiner Erkrankung muss ich jedenfalls sehr darauf achten, WAS ich ihm – und vor allem in WELCHER QUALITÄT zuführe.

Was ist Zink?

Zink gehört zu den Spurenelementen und die Aufnahme kann durch die gleichzeitige Gabe von anderen Mineralstoffen gehemmt werden.
Doch nicht nur beim Barfen können Über- und Unterversorgung mit Zink auftreten. Genetisch bedingt haben auch einige Hunderassen eine Disposition für Zinkmangel, wie zum Beispiel Huskies und Bullterrier…und wie ich kürzlich hier las, bieten die meisten Alleinfuttermittel ohnehin keine ausreichende Versorgung mit dem wichtigen Spurenelement.

Ist das selbst zusammenstellen beim Barfen nicht gefährlich?

Unterschiedliche Mineralien stehen in Wechselbeziehungen zueinander und können bei langanhaltender falscher Fütterung zu Schäden beim Hund führen, was zum Beispiel einer der Gründe ist, warum Barfen oft in Verruf bei Tierärzten ist. Heutzutage gibt es gute Ernährungsberater für Hunde und Katzen, die zu Rate gezogen werden können – das gibt Sicherheit und ist auch sinnvoll und kann im worst case Leben retten. Wie in der Humanmedizin, können bei vorliegenden Erkrankungen unserer Hunde, spezielle “Diäten” unterstützend eingesetzt werden. Doch auch ohne Erkrankung sollte ein ausgewogenes Verhältnis an Mineralstoffen über die Zeit gegeben sein.

Da werden sie geholfen

Das übernimmt alles ein Ernährungsberater. Nicht nur bei Krankheiten oder was noch häufiger ist, Allergien wird dort das bisherige Futter auf weitere Eignung in Augenschein genommen, oder der Barf-Plan angepasst, sondern auch eine generelle Beratung gegeben, was zum jeweiligen Hund und dem Besitzer überhaupt passt wenn man etwas an der Ernährung ändern möchte. Davon bin auch ich großer Fan – es muss zum Hund UND zum Mensch passen!
Ich widme mich nun heute mit meinem Barfleckerli dem Zink, denn da es nur in “Spuren” benötigt wird, ist der ebenfalls für Beschäftigung sorgende Apfel-Ball genau das Richtige für die Zink und Vitaminversorgung zwischendurch.

Das Barfleckerli – liebevoll Snackball genannt

Dazu benötigen wir:
Barfen Leckerli Barfleckerli selbermachen Zink Hundeernährung
Einen Apfel (ausnahmsweise heute mal nicht püriert), ca. 1/3 Becher Hüttenkäse, Kürbiskerne und Haferflocken. Im Meyer/Zentek (dem Standardwerk für Hundeernährung) sind die Werte mit 0,9 mg/kg Körpergewicht angegeben.
Bei meinen 38kg – Kolossen wären das also 34,2 mg. In 100g Kürbiskernen sind z.B. 7mg Zink enthalten, nach Adam Riese braucht ihr also keine Angst vor dem Teelöffel zu haben, egal wie schwer Euer Hund ist.

Mein Hund mag kein Obst

Bei Vorliegen der weit verbreiteten Obstallergie 😉 einiger Vierbeiner, könnt ihr statt den Haferflocken auch Leber pürieren und mit hineingeben. Barfen Apfel Barfleckerli selbermachen Hunderezept
Leber hat nämlich, neben Kürbiskernen und Haferflocken ebenfalls einen hohen Zinkgehalt.
Nun nehmt ihr den Apfelausstecher und
entfernt das für den Hund giftige Innenleben (in den Kernen ist Blausäure enthalten, die bei übermäßigem Verzehr giftig ist).
Bohrt ein großes Loch (umso mehr von der leckeren Füllung passt schließlich rein) und püriert den Hüttenkäse mit je einem gut gehäuften Teelöffel an Haferflocken und Kürbiskernen.

Nachdem ihr alles vorbereitet habt, bleibt uns nur noch das Apfel-Spieli zu füllen…

Barfen Leckerli selbermachen Rezept Hundeernährung Hundeleckerli

Meine beiden LIEBEN Obst, ja sie essen sogar unpürierte Salatblätter…ich habe also echte Gesundheitsapostel hier…Watson in freudiger Erwartung auf das

Barfleckerli

Barfleckerli Apfelrezept für Hunde Leckerli selbermachen Rezept Barfen

…und in Action:

Barfleckerli selbermachen Leckerlirezepte Barfen Apfel Hundeernährung

Zuerst wurde die Creme herausgeschleckert, danach der Apfel geknabbert. Beides bot, ähnlich wie beim KONG, mentale Beschäftigung und Koordination für Zunge und Pfoten.

Watson konnte ich jedenfalls eine kleine gesunde Freude bereiten und ich hoffe Euch auch. Falls ihr auf den Barfleckerli – Geschmack gekommen seid… hier habe ich ein weiteres zubereitet.

Ich wünsche Euch einen glänzenden Abend

Auf ganz bald

Danni & die Setterjungs