Rezepte

Getreidefreie Hundekekse für Allergiker

Daniela3 comments7285 views

Einen Futtermittelallergiker. Jeder kennt einen, oder? Nahrungsmittelunverträglichkeit ist unter Hunden weit verbreitet. Allergien an sich auch. Angeblich jeder 5. Hund ist von einer betroffen.
Deswegen machen wir heute getreidefreie Hundekekse zusammen.

Die haben ganz laut „hier“ geschrien

Mein erster Setter York hatte eine, Flynn hat eine und ich bin froh, dass ich mit Watson endlich meinen ersten Roten habe, der keine hat (*auf Holz klopf*). Kürzlich las ich in der DOGS, dass viele Irische Setter eine angeborene Getreideüberempfindlichkeit besitzen.
„Ja“ kann ich da nur leidig blickend und mit dem Kopf nickend zustimmen. York habe ich sein Leben lang gebarft, nachdem die Allergie festgestellt wurde…und auch bei Flynn muss ich höllisch aufpassen was ich ihm gebe. Neben Getreide ist er unter anderem noch auf Rind allergisch. Hypoallergene Hundefutter vom Tierarzt griffen bei uns nicht, eine Unverträglichkeit bestand bei Flynn weiter. Ich muss mich (und das mach ich in diesem Fall auch unglaublich gerne) zwangsläufig hinter den Herd stellen 😉

Woher weiß ich ob es eine Allergie ist?

Der obige Artikel aus der DOGS zeigt wirklich gut, auf was alles geachtet werden muss und was es für potentielle Möglichkeiten nach Feststellung gibt. Dennoch gibt er nur eine erste Orientierung und Grundlagenwissen in dem weiten Feld:
Der Gang zum Tierarzt ist ein MUSS, aber auch die Zweitmeinung von einem Ernährungsberater für Hunde (ich weiß ich wiederhole mich, aber das ist wichtig) kann Euren Hund vor schlimmerem bewahren und sei Euch von meiner Seite noch ans Herz gelegt.

Surfboard
Meine erste Ausschlussdiät mit York fiel übrigens auf den 3-wöchigen Campingausflug an der französischen Atlantikküste in Carcan-Plage. Abends am Campingkocher saßen wir, im Surfereldorado, nächster Supermarkt 10 km entfernt und kochten ihm ungeniert täglich frisches Hühnchen mit Reis, während für mich und meine Freundin die Konserven herhalten mussten. Ein holländisches Ehepaar bunkerte den 1-Tages-Vorrat in ihrem Campingmobil-Kühlschrank, so dass ich nur jeden 2. Tag mit dem Auto los musste. Herrlich war´s!

Getreidefreie Zutaten für euren Hund

Beim Menschen nennt man Getreideunverträglichkeit übrigens Zöliakie und hier ist eine Diagnose weitaus schwieriger. Wenn euer Hund eine solche hat, könnt ihr glutenfreie Lebensmittel auch auf einer Ratgeberseite für den Humanbereich nachschlagen. Die Deutsche Zöliakie Gesellschaft e.V. bringt zum Beispiel solche Listen heraus. Glutenfreie Nahrungsmittel könnt ihr dieser Auflistung entnehmen.

Getreidefreie Hundekekse

Die beiden Rezepte die ich Euch heute vorstelle, wurden sogar von Flynn sehr gut vertragen und er reagiert mehr als sensibel, selbst auf klitzekleine Veränderungen im Speiseplan.
Da ich ja weiß wie „busy“ ihr immer seid, habe ich mir heute noch ein extra Leckerli für Euch einfallen lassen. Die beiden Rezeptideen für getreidefreie Hundekekse gehen ratz-fatz UND sind gesund. Wir verwenden nämlich Babynahrung. Kein Gemüse schnippeln, Fleisch vorbraten oder Hände schmutzig machen (obwohl das ja eigentlich den meisten Spaß bringt) – nee, wir machen es heute mit Minimalaufwand.

Leckerli Allergie Getreideallergie Hund Hundeleckerli Rezept DIY Hunde

Lachs-Buchweizen-Herzen mit Petersilie

125 g Babynahrung Lachs
50ml Wasser
200 g Buchweizenmehl
1-2 Petersilienröschen

flower bouquet 3
Karotten-Polenta-Crunchies

125 g Babynahrung Karotte
1 Ei
150 g Polenta (Maismehl)
50 g Buchweizenmehl

Leckerli Hunde Rezepte Hundekekse getreidefrei DIY

Nehmt Euch zwei Schüsseln und mischt die jeweiligen Zutaten mit dem Rührgerät durcheinander. Der Teig sollte nach Fertigstellung nicht mehr kleben und gut mit dem Nudelholz zu bearbeiten sein, ohne dass er daran kleben bleibt. Ach ja, das stylo Nudelholz gibt es übrigens hier. Sämtliche Dekore und Rassen – leider keine Setter, aber süß sind die Scottish Terrier und die Möpse auch.

Leckerli Hundekekse getreidefreie Leckerli selbermachen Rezepte DIY handmade

Ausstechen, bei 180° Grad für ca. 20 min. in den Ofen und über Nacht durchtrocknen lassen.

Fertig sind die

Hundekekse für Allergiker (getreidefrei)

Leckerli Hundekekse für Allergiker getreidefrei Hundekekse selbermachen Rezepte DIY

Yummy, sehen die aus, oder?! Den Post habt ihr übrigens Chris zu verdanken. Er schrieb mich kürzlich an und bat um ein Rezept für einen Hund mit Getreideallergie.
Lieben Dank, Chris.
…will heißen:

Ich freue mich immer über Post von Euch!

Wenn Euch irgendwo der Schuh drückt, nur ran an die Tasten. In die Kommentare, per Mail, auf facebook oder wie ihr wollt.

Den nächsten Blogpost gibt es erst wieder am 15.08.16, ich habe nämlich viel geplant in der Zukunft und muss deshalb ein bißchen Zeit für Technik und Layout abzwacken. Ich hoffe ihr bleibt mir treu…und schreibt mir doch mal, wenn ihr Lust habt. succulent arrangement 7

Ganz liebe Grüße und auf bald

Danni & die Setterjungs

PS: wenn ihr einen Hund mit Getreideallergie kennt, der sich über getreidefreie Hundekekse freuen würde, dann teilt den Beitrag bitte.

…das würde uns dolle freuen!

3 Comments

  1. Ich backe auch ganz oft mit Buchweizenmehl, obwohl Genki und Momo keine Getreideallergie haben. Ich habe auch schon alles andere versucht, wie Kokosmehl oder Leinmehl, aber mit Buchweizenmehl klappt es wirklich am besten, wöhrend ich mit den anderen Mehlsorten immer ziemlich kämpfen musste.
    Der Teigroller ist übrigens unglaublich niedlich! ich glaube, so was brauche ich jetzt auch…

    1. Oh hallo Monika,
      ja schon knifflig bei Unverträglichkeiten im Allgemeinen. Kürzlich las ich von Kastanienmehl. Das wollt ich demnächst mal noch testen. Aber heftig, dass er die anderen Exoten-Mehle auch nicht verträgt.
      Freut mich, dass ich dich für das Backgimmick begeistern konnte, die Teigroller sind echt zuckersüß.
      GLG Danni

Leave a Response

 Hundebloghaus

...home is where the dog is!

Newsletter

Sobald es hier was neues gibt, bekommst du Post von uns.

Trag dich ein!

... die Setterjungs & Ich würden uns freuen!

          Dankeschön!!