Dies & Das

Facebook Hundegruppen – wo Du tatsächlich etwas dazulernst

Daniela416 views

Facebook Hundegruppen…
Haben wir nicht alle schonmal Rat auf Facebook gesucht?
Oder zumindest mitgelesen und gedacht “Wow, interessant!”

Warum so ein Gedankengang in den meisten Fällen ziemlich trügerisch ist und sogar deinem Hund, aber vor allem deiner eigenen Wahrnehmung schaden kann, werden wir uns heute mal genauer anschauen.

Doch zuallererst sollten wir uns mal Facebook genauer betrachten.

Facebook im Wandel der Zeit

Facebook in seiner heutigen Form besteht seit 2004.¹
Damals als Soziales Netzwerk zur Freundschaftspflege beginnend, wird es heute zunehmend als Nachrichtenportal genutzt.

In einer Langzeitstudie der TU Darmstadt und der TU Dresden, wurden im Jahr 2014 in Deutschland 90,8 Prozent aller Online-Nachrichten der bekannten Mediengesellschaften über die Facebook Like- und Teilen-Buttons verteilt.²
Eigentlich kaum zu glauben.
Doch nicht nur die Tagespresse verteilt ihre Schlagzeilen via Facebook, auch Facebookseiten, persönliche Profile und Facebookgruppen stellen ihre Aussagen dort zur Verfügung…und das ist häufig mehr als fatal, denn es gibt einen großen Knackpunkt bei dieser neuen Art der Nachrichtenübermittlung.

Es gibt keine übergeordnete Redaktion, um Falschnachrichten zu entlarven.

Welche weitreichenden Folgen das hat, sieht man aktuell an der Impfdiskussion.
Auch in Facebook Hundegruppen wird das Impfthema oft diskutiert und nicht immer fachlich korrekt.

Pinterest ging diesen Monat als erstes deutsches Portal gegen Impfgegner vor und regulierte seine Suchergebnisse diesbezüglich, um dem weltweiten Anstieg der Masern entgegenzuwirken.
So eine Zensur ist umstritten, aber man kann daran sehr gut erkennen, dass eine falsche Sensibilisierung und Panikmache, stark aus dem Ruder laufen kann.

Darum empfehle ich Dir heute einige Facebook Hundegruppen und -seiten, die ihre Nachrichten hohen wissenschaftlichen oder redaktionellen Ansprüchen unterwerfen oder einfach relevanten Content und Informationen liefern und somit eine echte Alternative auf Facebook darstellen.

Hundeseiten und Hundegruppen auf Facebook

Wonach erfolgte u.a. meine persönliche Auswahl?

  • Mitglieder mit hoher themenbezogener Kompetenz, die bereit sind sich einzubringen
  • Administratoren mit hoher themenbezogener Kompetenz (und genug sachlicher Konfliktfähigkeit diese auch einzusetzen)
  • Artikel oder Fragestellungen werden mit hoher fachlicher Kompetenz beantwortet oder entsprechende nachvollziehbare Quellen genannt oder verlinkt
  • Falschmeldungen oder Meinungen die durch Fakten widerlegt werden können, werden als solche erkannt und diskutiert
  • persönliche Erfahrungswerte.
    (Ich treibe mich jetzt bereits 3 Jahre exzessiv dort herum, habe meine Hauptbloggertätigkeit dorthin verlegt und kenne somit eine große Bandbreite an Angeboten.)
  • Persönliche Vorlieben
  • Unterhaltungswert

In diesen Facebook Hundegruppen kannst Du definitiv etwas dazulernen, oder einen Blickwechsel riskieren:

Hund und Wissenschaft

Geschlossene Gruppe

Die Administratorinnen sagen über ihre Gemeinschaft:
Für Menschen mit Hund, die neugierig sind, sich mit wissenschaftlichen Erkenntnissen auseinandersetzen und sachlich darüber diskutieren wollen. Fachlich streitbar, aber immer fair…

Institute of Canine Biology (englischsprachig)

Die wenigsten von Euch werden so auf Genetik und Rassehundezucht abfahren wie ich, aber falls doch, ist das die Facebookseite meiner Wahl als Topempfehlung.

Aggression beim Hund – Analyse, Training, Austausch

Geschlossene Gruppe
Meine Hunde sind, ganz setterlike, so aggressiv wie ein Toastbrot, aber ich schätze die Gruppe unter anderem ob ihrer unfassbar guten und straighten Moderation und der oft kontroversen Diskussionen.
Auch wenn es dort idR wenig wissenschaftlich zugeht, die diversen Traineransätze zu lesen ist schon interessant.

Wissenschaft und Skeptizismus

Öffentliche Gruppe
Zwar nix mit Hunden, aber die Themen sind so breit gefächert und faktisch fast unumstößlich, dass ich sie gerne mit aufzählen möchte. Allein wegen ihrem Grundsatz hat sie eine Erwähnung verdient.
“Wer behauptet, liefert Belege.”

History of dogs in photos (englischsprachig)

Geschlossene Gruppe
Bilder und Videos aus einer längst vergangenen Zeit, in der man sehr schön und oft den Wandel unserer Hunde durch die Jahrzehnte beobachten kann.

Scott Metzger Cartoons und
Off the Leash

Künstlerseiten
Als alter Cartoonfan nenne ich mal meine zwei liebsten Seiten mit Hundebezug, aber da gibt es auf Facebook tatsächlich viele lustige und anspruchsvolle Seiten.
Dort lernt man Facebook nicht ganz so Ernst zu nehmen

Dog and Child – Seelenhunde

Community
Wer jemals einen Seelenhund verloren hat, der ist dort emotional gut aufgehoben.
Man lernt dort nicht zwangsläufig etwas dazu, aber der Fokus bei dem Thema Trauer, ist ja die Verarbeitung und dort geht das mMn sehr gut, auch wenn man teils sehr oft weinen muss (aber das gehört nunmal dazu).

Pfotografie

Geschlossene Gruppe
Hundefotografie leicht erklärt. Schwarze Hunde ablichten, ISO-Werte erfragen, Hunde in der Bewegung erwischen…egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, hier wird einem geholfen (und interessante Monatsmottos zum Mitmachen gibt es auch).

Rechtsfragen rund um das Tier – Tierrecht

Geschlossene Gruppe
Fachlich 1a moderiert und der Name sagt eigentlich schon alles.
Ich liebe die herrschende Sachlichkeit und Reduzierung aufs Wesentliche (auch wenn es wie überall in Facebook Hundegruppen, Seitenstrangdiskussionen gibt).
Sehr interessante Gruppe mMn.

Last, but auf keinen Fall least…
wenn das mit den Facebook Hundegruppen nichts für Dich ist und Du dir lieber direkt Hilfe bei einem Experten holen möchtest, dann wirst Du bei meinen zwei weiteren Empfehlungen fündig, denn die betreffenden Seiten, vermitteln Seminare mit den wohl bekanntesten Experten der Hundewelt.

Dog’s Prime Time

Community
Mit dem Who-is-who der Hundewelt.
Seminarempfehlungen mit vielen bekannten Experten.

Hundeseminare und Veranstaltungen rund um den Hund

Öffentliche Gruppe
Ein buntes Sammelsurium an Trainerworkshops und allem Möglichen rund um den Hund.

Natürlich gibt es noch eine große Vielzahl an weiteren Gruppen, Seiten, etc. auf Facebook und sicher kann man dort auch seine Meinung bestätigt finden.

Aber Meinungen sind nun mal keine Fakten.

Falls Du dir jemals unsicher sein solltest, ob eine Nachricht auf Facebook einen hohen Wahrheitsgehalt hat oder lediglich deiner eigenen Meinung entspricht, dann schau dir einfach dieses Video an.
Würde man sich daran halten, wäre der Informationsgehalt in Facebook Hundegruppen gefühlt um ein Vielfaches höher .
Teilen ist immens wichtig auf Facebook, aber immer kritisch bleiben.


(Mailab ist btw immer eine gute Wahl, sowohl auf Facebook als auf YouTube)

…und falls Du meine Seite auf Facebook noch nicht kennst, dann schau doch auch mal dort vorbei.
Ich poste einen bunten Mix rund um Hundethemen und Du findest mich auf, wie soll es anders sein,
Hundebloghaus.

Falls der Beitrag hilfreich war, teile ihn doch gerne mit deinen Freunden…
und falls Du eine weitere Facebook Hundegruppen-Empfehlung für mich hast, dann sag mir gerne Bescheid.

 

¹ Wikipedia
² Schiller et al. (2014): Development of the Social Network Usage in Germany since 2012, Working Paper TU Darmstadt