Rezepte

Belohnungsleckerli aus dem Fernsehen

Daniela8229 views

Hundebloghaus goes TV…
Ihr Lieben, ich bin tatsächlich ein bißchen aufgeregt…morgen kommt das Fernsehen und besucht uns im Hundebloghaus.
Dazu habe ich mir ein paar Leckerli einfallen lassen, die ich dann großzügig im Laufe des Drehtages an die Hunde verteilen kann. Belohnungsleckerli vom Feinsten, denn wir machen kreative Sachen. Für meine Leckerlitasche müssen die also passen… und fallen dementsprechend klein aus. Sie sind unglaublich einfach in der Herstellung, denn ich hab´noch einiges zu Putzen hier 😉 .
Außerdem gibt es heute eine englischsprachige Übersetzung, da ich über Instagram nun des öfteren schon darum gebeten wurde.
Keine exotischen Leckerli heute zur Feier des Tages, sondern welche bei denen ich weiß, dass es das Fleisch weltweit zu kaufen ist. Corned Beef.
Der ein oder andere mag sich an den minimalen Mengen Salz in der Dose stören, aber ansonsten ist das Produkt pur und das hat für mich den Ausschlag gegeben damit zu backen. Denn auf Hundefutter wollte ich keinesfalls zurückgreifen. Falls ihr die Salzmenge umgehen möchtet, lasst euch Rindfleisch wolfen, damit klappt es ebenfalls.

My lovely Instafriends…as I promised I will try to translate my blogpost into English. If you find grammar errors, please keep them 😉
Today I am a little bit excited because we will be soon in TV and the camera team comes over tomorrow. So our recipe for today will be short and the treats are easy and fast to establish. You can use them for your dog training also as for the positive feedback on your daily walks. I used meat, which will be available in nearly each country of the world, so our flavoring ingredient is Corned Beef.
It has a little salt in it and if your dog does not tolerate this, please use minced beef from your source of trust.

Zutaten / Fixings

leckerli-aus-dem-fernsehen-hundeleckerli-hundeblog-fernsehen

1 Dose Corned Beef
alternativ 300g gewolftes Rindfleisch
1 can of Corned Beef
alternatively 0,700 pound minced beef
100g Pastinaken
25 pound parsnips
3 Zweige Thymian
3 branches of common thyme
1 Ei
1 egg

100 g Kartoffelmehl
0,25 pound potato flour

Zubereitung / Cooking of the treats
der Belohnungsleckerli

1. Schält und zerkleinert die Pastinaken und kocht sie für 20 min. in einem Topf. In der Zwischenzeit könnt ihr die Blättchen vom Thymianzweig zupfen und das Corned Beef aus seiner Oldschool-Hülle pellen für die ein bestimmter Schlüssel nötig ist, der mit der Verpackung mitgeliefert wird.

hundeleckerli-selbermachen-leckerli-fernsehen

  1. Peel the parsnips and cut them into little pieces. Cook them for 20 minutes in boiled water. Meanwhile you can pick the leaves from the thyme branch and pull the Corned Beef out of its oldschool packing. In Germany we have a special key for it…is it the same in your country?
  2. Mixt das Corned Beef, die Pastinaken, das Ei und den Thymian klein. Küchenmaschine ist wohl am geeignetsten, aber wir haben auch nur einen Pürierstab gehabt. Mit dem ging es auch sehr gut. Nun könnt ihr die Masse der Belohnungsleckerli mit der Gabel oder der Hand weiterverarbeiten, indem ihr noch das Kartoffelmehl dazu gebt.
    2. Mix the Corned Beef, the parsnips, the egg and the thyme leaves together. We had an immersion blender but I think it will be much easier with a cuisinart. Last but not least add the potato flour and mix it by hand or with a fork. 

    leckerli-fernsehen-hundeleckerli

  3. Füllt die fertige Masse in einen Einmalspritzbeutel (dm 1,99 Euro) und spritzt kleine Blüten auf ein Backblech. Anschließend gebt ihr die Zwerge für 20 min. bei 180 Grad in den Ofen.3. Fill the pastry in a decorating bag and pipe little flowers on a baking plate. Give the dwarfs for about 20 minutes into your oven and bake it with 356 Fahrenheit.

    Belohnungsleckerli
    Reward treats

    belohnungsleckerli-hundeblog
    So sehen die kleinen Belohnungsleckerli aus…
    That´s how our little reward treats look like…
    Drückt uns die Daumen für morgen und habt viel Spaß mit den kleinen Stüpsies.
    I hope you have your fingers crossed for our TV debut and if you like to read another post in English have a look over here

    Alles Liebe von uns Dreien und auf bald
    Kisses from the three of us…Danni, Flynn & Watson

8 Comments

    1. Das ist ganz toll von dir, dass du an mich denkst *Bussi werf*!!! So langsam kommt auch ein bißchen Aufregung ins Spiel…
      LG Danni

    1. Hallo Filiz,
      das freut mich, dass ich dem Hund deiner Schwiegermutter so viel Freude schenken darf…bzw. Du heimst ja die Ehre ein;-)…Dir viel Spaß beim Backen…und herzlichen Dank auch für dein PS 🙂
      GLG Danni

  1. Diese Kekse habe ich gebacken. Allerdings abgewandelt. Statt Corned Beef habe ich Hähnchenfleisch aus der Dose genommen(Sammy steht total auf Huhn) und an Stelle der Pastinaken gab es Karotten. Es sind also echte Magenschonkekse geworden. Absolut lecker. Ich bin der Star auf unseren Gassi Runden.

Comments are closed.