Hundebloghaus

Die Hundestadt des Jahres 2015

Daniela2401 views

In meiner Kategorie “HundeBloghaus” erfahrt ihr ab und zu etwas über die “private Danni”…und so auch heute. Die Setterjungs und Ich waren nämlich übers Wochenende in Leipzig, das 2015 den DogsAward als “Beste Stadt für Hunde” zugesprochen bekommen hat. Was es dort und vor allem mit wem zu entdecken gab, daran lass ich Euch heute teilhaben.

Was hat die Hundestadt zu bieten?

Infografik Leipzig
Quelle: Gelbe Seiten Leipzig

Ich kann der Infografik nur zustimmen, meine Wasserratten (Flynn & Watson) und mein Hundehalterin-Shoppingherz waren voll auf begeistert ob der ganzen Möglichkeiten die die Hundestadt zu bieten hat.

Tag 1

Doch was genau hat uns denn soweit nordöstlich verschlagen? Es gab zwei Gründe diese wirklich tolle und sehenswerte Stadt zu besuchen. Der erste war ein sehr (wenn ich an sowas glauben würde) schicksalhafter. Wir haben nämlich übers Internet eine Seelenverwandte kennengelernt, auch eine Hundebloggerin mit viel Sinn und Leidenschaft für das Leben, Katja mit ihren zwei taffen Damen Emmi & Sopa von Serendipity is Life. Katja berichtet auf ihrem Blog aus dem Leben mit ihren zwei Zwergen und läßt Euch teilhaben an DIY´s, Rezepten und noch vielem mehr was das Leben mit Hund lebenswert macht.

Warum wir so gut zusammenpassen und wie unsere Kennenlerngeschichte verlief, hat Katja ganz bezaubernd in diesem Blogpost wiedergegeben. Es war so unglaublich vertraut bei ihr zu Hause und mit ihr, dass wir definitiv wiederkommen MÜSSEN. Vor lauter Gequatsche und Shoppingerlebnissen habe ich auch völlig vergessen Ausflugs- und Leipzigphotos zu schießen. Aber das ist vielleicht garnicht so wichtig, denn die Erinnerung bleibt eh für ewig in meinem Herzen. Wir haben uns alle sehr wohl gefühlt bei den Dreien in ihrem, mit viel Liebe zum Detail eingerichteten, Häuschen.

3 schlafende Hunde im Wohnzimmer von Katja von Serendipity is life

Hier erlagen die Jungs gerade den Strapazen der Autofahrt und dem Ausflug zum Cospudener See, den wir ausgiebig zum Planschen genutzt hatten. Der See gilt als Modellprojekt für die Möglichkeiten der Gestaltung einer Bergbaufolgelandschaft. Nach Beendigung des Braunkohletagebaus wurde das Restloch geflutet, See und Umgebung als attraktives Naherholungsgebiet und Expo 2000 Projekt gestaltet und ich empfehle es Euch definitiv als Gassigehstrecke! Es war herrlich dort.

Am Nordstrand (jahaaa, hier war es gefühlt wie an der Ostsee, inclusive Touri-Dampfer) haben wir ein lecker Eis gegessen und Watson ist zum ersten Mal so richtig weit rausgeschwommen. Es ist der längste Sandstrand Sachsens und ihr müsst hier einfach mal vorbei schauen wenn ihr in Leipzig seid. (Hab´ich schon erwähnt, dass ich mich ärgere nicht mehr Photos geschossen zu haben!) 😉

Während die drei Dornröschen schliefen und Sopa über das Haus gewacht hat, haben Katja und ich einen Ausflug in die Stadt unternommen und das Klischee der wild einkaufenden Hühner voll erfüllt.

Hundeleckerli

Für mich war Leipzig Liebe auf den ersten Blick, da ich absoluter Altbauten und Graffitifan bin und von beidem hat die Stadt mit Flair, überdurchschnittlich viel zu bieten.

Die Auszeichnung “Hundestadt” hat es auch nicht umsonst. Es gab unzählige Hundeläden. Einen davon möchte ich Euch besonders empfehlen, da dieser neben einem unglaublich breit gefächerten Sortiment an allen möglichen Hundeartikeln, Barfkühltheken und Spezialleckerlis auch einen Internetauftritt hat Hundund…und heißt er…schaut mal hier. Für die Jungs habe ich Lachshaut, Rehsehnen, Kaninchenohren und das lang ersehnte Zahn-Spieli in orange ergattert.

Ein weiteres Highlight in Leipzig (eher für die Tages- bzw. Abendgestaltung ohne Hund) stellt das WERK2 dar, das neben tollen und individuellen (Kultur-)Veranstaltungen auch noch jede Menge Werkstattkurse zu bieten hat. Wenn ihr Leipzig erkundet, stattet dieser faszinierenden Kreativschmiede also unbedingt einen Besuch ab! Traumspots für Photos gibt´s hier auch ohne Ende. Das architektonische Flair und die Graffitiwalls im Hinterhof bieten so einiges an knipsenswerten Motiven. Für solch ein Ideen-Reich würd ich den Wald auch öfter mal links liegen lassen…sehr spannender, beneidenswerter Arbeitsplatz, Katja!

Hundestadt Leipzig

Tag 2

Der zweite Grund für unseren Besuch in der Hundestadt hatte mit Fortuna zu tun. Wir waren nämlich die glücklichen Gewinner eines verlosten Hundeshootings von dem Top Photographen Christoph Schwabe. Yippieh, ya – yeah!!!!

Photoshooting mit einem HundZu Ostern gab es auf seiner facebook-Seite ein Shooting zu gewinnen und WIR hatten tatsächlich gewonnen! Die Jungs haben an dem Tag so prima mitgemacht und ich kann´s kaum erwarten die Bilder von den zwei Leckerlifängern in Händen zu halten. Sopa und Emmi hatten sich auch ein nettes TV-Programm gesucht und so hatten wir alle was zum Staunen.

Emmi Und Sopa beim Photografen

 

 

 

Es war unglaublich heiß an besagtem Tag. Wir brauchten also nach dem Shoot ALLE dringend eine Abkühlung…und die fanden wir im Leipziger Auenwald. Eine weitere tolle Hundestrecke bzw. ein Hundeausflugsziel mit Wassereinlagen, aber auch mit einer wundervoll intakten Waldlandschaft, die trotz der Innenstadtnähe unglaublich naturnah ist. Man kann hier Kanu fahren oder den Nahe gelegenen Wildpark (Hunde erlaubt) besuchen oder genießt die 5900 ha an Waldfläche einfach so…

Hundestadt Leipzig Auwald

…nach dem Bad, der Cocktailhour und dem Abschiedskuchenfestmahl bei Katja ging es auch leider schon wieder ab nach Hause!

Das war es also. Das “Leipziger Allerlei” von unseren Erlebnissen der leider viel zu schnell vergangenen Tage in der tollen Hundestadt und bei unseren Seelenverwandten. Wir werden noch lange von diesem Ausflug zehren.

Ich hoffe wir konnten Euch ein bißchen neugierig auf DIE Stadt schlechthin für Hunde machen und natürlich auf unsere Drei neuen Freundinnen…Katja, Sopa & Emmi.

Hunde auf einer Hollywoodschaukel

Falls wir jemals aus dem Hundebloghaus ausziehen sollten, dann wird die Hundestadt Leipzig unsere neue Wahlheimat werden…versprochen!!!

Ganz liebe Grüße

Danni (sehnsüchtig zurückdenkend) & die noch immer trauernden Setterjungs

 

8 Comments

  1. Meine liebe Danni und meine lieben Setter-Jungs,
    wir vermissen Euch auch so arg. Und danke für den super schönen Artikel und die lieben Worte. Leipzig, emmi, Sopa und ich warten auf Euch ganz sehnsüchtig. Es ist schlimm, dass man jemanden, den man erst so kurz kennt, so sehr vermissen kann.

    Fühlt euch alle gedrückt und von den Mädels einen feuchten Schleck (ok, von Suppe einmal besonders hübsch das Zahnfleisch gezeigt)
    🙂

    1. Huhu in die Ferne,
      *lach*, der Zahnfleischinsider war gut! Ach ihr Drei, wir drücken und schlecken dolle zurück und hoffen es klappt mit einem baldigen Wiedersehen in eurem schnuckeligen Leipzig-Häuschen!
      Danni & die Jungs

  2. Das letzte Bild ist soooo niedlich und ich freu mich, dass Ihr ein rundum gelungenes Wochenende hattet. Und auf die Profibilder bin ich schon sehr gespannt…

    Katja hat ja ganz schön vorgelegt. Ich bin ja mal gespannt, wie wir uns schlagen… lach

    Liebe Grüße voller Vorfreude

    Andrea mit Linda

    1. Hallo Andrea…lieben Dank, es war wirklich ganz bezaubernd in Leipzig bei Katja und auf der Hollywoodschaukel :-). Wir werden das Ding AUCH schaukeln;-), da bin ich ganz sicher!
      Liebe Grüße
      Danni & die Setterjungs

      1. Das gibt es ja nicht. Da besuchst Du schon wieder einen kleinen spanischen Rattenfänger? Gib doch zu, dass Du irgendwas im Schilde führst? Rasseportait? Zahnstudien? Hm, wer weiß. Aber ich wünsche Euch viel Spaß und bin etwas neidisch, dass wir nicht auch dabei sein können.

        Seid ganz lieb gegrüßt
        Katja, der kleine Ratonero Emmi & Zahnfleisch-Suppe

  3. Schön, dass es euch bei uns so gut gefallen hat 😀
    Da hattet ihr aber auch eine absolut fantastische Stadführerin 😀

    Das nächste Mal musst du dann aber auch Fotos machen 😀

    Liebe Grüße
    Abby und Diana

    1. Hallo Diana, jetzt bin ich aber baff, ich muss mir das nächste Mal ne Liste machen! Wusste garnicht, dass ihr auch da oben herkommt. Das nächste Mal schießen wir auf jeden Fall Photos…und ihr seid dann auch mit auf dem Bild drauf;-)!
      LG Danni & die Setterjungs

Comments are closed.