DIY

Leporello mit Hundephoto

Daniela1845 views
Leporello Herz DIY in einem Blauregenbusch

Laaange Pause gab es seit dem letzten Blogpost, da ich Euch etwas Zeit geben wollte, bei dem tollen Gewinnspiel mit den handgeschnitzten Hundepfeifen von Klaus mitzumachen…UND weil ich einen kleinen kranken Mann zu Hause gesund pflegen musste.

Meist komme ich nach solch einer kleinen Pause dann schon mit der Aufforderung um die Ecke, eeeeendlich mal wieder was selbst zu machen. So auch heute. Der Muttertag steht vor der Tür und wir basteln heute gemeinsam ein Faltbuch mit Photos…welche Bilder ihr dort reinpackt, bleibt natürlich euch überlassen. Bei uns stand ein extra Muttertagsshoot auf dem Programm für das

Leporello mit Hundephoto

Vor drei Jahren habe ich irgendwo im Netz mal ein Pic gesehen, auf dem ein Hund durch rote Luftballons rennt und war so begeistert, dass ich das unbedingt mal probieren wollte. Ich zog also los und packte mir 7 Ballons, 7 Heringe, 3 Hunde und eine gute Freundin ins Auto.

viel Herzluftballons im Auto

Im Nachhinein war ich jedoch mit den Bildern nicht 100% zufrieden. Klar, sind tolle Bilder bei rum gekommen, aber ich wollte dann noch eine andere Idee umsetzen. Doch erstmal die Bilder mit den Luftballons und was es so schwierig gemacht hat, gute Aufnahmen zu erhalten…

Irische Setter mit Herzluftballon

Die Jungs posierten erstmal für ein schönes Vatertagsphoto (Ritchie und Miller, danke für meine zwei Roten Fellnasen, ihr habt das toll gemacht;-)). Dann ging es aber zum eigentlichen Shoot…dem für Muttertag.
Unten, Flynni Flynnsen aka Mr. Souverän (er macht immer so toll mit)! Allerdings war es hier und bei den anderen Bildern unglaubliche Glückssache, die Luftballonherzen mit der Ansicht von vorne zu erwischen. Das nächste Bild weist die gleiche Problematik auf.

Hundephoto

Da die Jungs auf vieles sozialisiert sind, was mir in der Welpenzeit alles an kleineren und größeren Herausforderungen eingefallen ist, kennen die beiden Luftballons zur Genüge. Beide rannten bereitwillig durch die Ballonstraße und im Lauf sind die Bilder eigentlich auch gut geworden, allerdings war hier auch wieder die Unberechenbarkeit der Ballonvorderseite ein Hindernis.

Hundephoto bei der ein Hund in einer Luftballonstraße rennt

Für DEN Tag hatten wir genug und ich beschloss es noch mit einem anderen Motiv am darauffolgenden Tag zu probieren. So ein Shooting bedeutet trotz stetiger Quietschemotivation meinerseits und Leckerli vom Feinsten doch ab irgendeinem Punkt Streß für meine Hunde. Also ab nach Hause. Vorher noch schnell n kleines Bad.

Irischer Setter umgeben von Blumen im Frühling

Neuer Tag, neuer Spot…neue (Muttertags-)Idee. Ich schnappte mir ein paar Wald- und Wiesenblumen und legt damit im Wald ein Herz. Supi Lichtverhältnisse. Zudem war es auch nicht so warm wie am Tag zuvor. Wir waren tatsächlich innerhalb von 10 Minuten durch. Die Bilder mit dem Herz sind einfach nur süß!

Hundephoto auf dem ein Hund in einem Herz aus Blumen sitzt

Watson hatte sich in einem unbemerkten Moment komplett “eingesaut” ;-). Flynn sehr sweet und genauso herzallerliebst in mitten der Blumen.

Hund sitzt in einem Herz aus Blumen

Nun hatte ich also einiges an Bildmaterial gesammelt für den Anlass. Zum Muttertag macht so ein DIY Leporello mit Hundephoto , bzw. basteln an sich noch etwas mehr Spaß wie ich finde. Was brauchen wir jetzt alles, außer unzähligen Photos, die wir einkleben können?

DIY Bastelanleitung für das Leporello mit Hundephoto

Tutorial Leporello

Festen Karton, 2 Herzschablonen, dünnes und schönes Papier und natürlich das ein oder andere Hundephoto .

Leporello Bastelzutaten

Legt die Schablone auf den festen Karton und schneidet die Herzen aus. Dann passt ihr euer Wunschpapier an die Herzform an. Für die Rundungen ist es wichtig kleine Kerben aus dem Papier zu schneiden. Nach dem Umschlagen könnt ihr obendrauf noch ein Herz zum Abschluss kleben.

Als nächstes basteln wir uns eine Befestigung um das Herz am Ende auch verschließen zu können. Lasst dazu die Herzen rücklings liegen und nehmt Euch ein schönes Band.

Band liegt zum Festkleben auf dem Leporello auf

Klebt das Band gut fest, denn es geht bereits ans Innenleben. Das unten abgebildete Papierkleeblatt sollte auf das obige Band geklebt werden. Fangt mit der linken (hier rosa) Seite an, faltet das Leporello zu und klebt die (grün gepunktete) Seite zum Abschluss ebenfalls fest.

Leporello mit verschiedenfarbigem Bastelpapier

Im Inneren könnt ihr nun die Bilder eurer Wahl anordnen und auch diese festkleben.

Leporello mit vier Hundephoto

Klappt das Leporello Herz nun zusammen und schließt es mit dem befestigten Band.

Voilá, fertig ist unsere Muttertagsüberraschung.

Leporello mit Hundephoto

Herz in mitten von Vergissmeinnicht

Na, habt ihr auch Lust bekommen ein Leporello nachzubasteln?

Da die familiär eindeutigen Hundemamas schon die leckeren Muttertagskekse von uns bekommen haben, könnte es sein, dass dieses Leporello direkt in meine Erinnerungsbox wandert…es war so ein klasse Tag mit den Jungs.

Wir wünschen Euch ein schönes Restwochenende und da ihr alle zumindest Hundemamas seid, einen schönen Muttertag. *Küsschen werf*

Alles Liebe…Eure Danni

2 Comments

    1. Hey Lily, 1000 Dank für deine lieben Worte. Einfach schön, mal was sinnvolles mit den ganzen Photos anzustellen. Klasse, dass es euch gefallen hat.
      LG Danni & die Setterjungs (die deine beiden auch ganz lieb grüßen)

Comments are closed.