DIY

DIY Hundespielzeug. Bindung stärken durch Abwechslung!

Daniela4114 views
Sachen aus denen man selbst Hundespielzeug basteln kann

In meinem heutigen Beitrag geht es darum, die Bindung zu eurem Hund zu stärken – mit etwas so simplem, dass man garnicht drauf kommt.

DIY – Hundespielzeug

aus Sachen dir ihr garantiert zu Hause habt.

Das wird etwas komplett Ungewohntes und Unbekanntes für euren Vierbeiner…und DAS machen wir uns zunutze und generieren sogar noch Spaß draus;-).

Der ein oder andere tut es bereits durch Intelligenzspiele, (Hunde-)Sport, Tricks, etc. – er betreibt Bindungsaufbau. Auch wir machen eine ganze Reihe von Dingen im Hundebloghaus und haben einen prall gefüllten Korb an Spielis hier stehen, aber ich sag´Euch was:
Nach ein paar Jahren, kennt Euer Hund das alles schon. Stellt euch mal eine (um es ganz krass übers Knie zu brechen) Partnerschaft vor, in der ihr nur noch selten etwas Neues unternehmt. Mmmh!

Klar seid ihr für euren Hund das Größte und er stellt keine hohen Ansprüche…aber IHR habt doch sicherlich einen Anspruch, oder?
Leider ist es eben so, dass der Mensch von Natur aus ein Gewohnheitstier ist und er sich schnell an bestimmte Dinge gewöhnt.

Darum also mal wieder was komplett Unübliches machen! Das stärkt die Bindung nämlich ungemein! Gemeinsame, interessante und vor allem neue Erlebnisse. Kosten tut es auch nix…also los geht´s!
Trotz der ganzen Palette an Hundekrams die ich serviere, sind die Hundejungs heute soooo krass auf die DIY-Spielis abgegangen, dass ich die uneingeschränkt empfehlen kann.

DIY – Hundespielzeug

Sachen aus denen man selbst Hundespielzeug basteln kann

Oder auch: Make something out of nothing…ihr braucht ein altes Brot, Schnur, ein übriggebliebenes hartes (Oster-)Ei und ne Plastikflasche.

DIY Hundespielzeug Nr. 1

DIY Hundespielzeug

Die Jungs waren so verrückt danach, dass ich heute visuell verlinken muss: Aus dem Brot und der Schnur, habe ich eine Art Schleuder-Morgenstern gebaut wie der von Gogo Yubari aus Kill Bill: Vol. 1. und sie dann mit in den Garten genommen. Schleudern, fangen, stoppen, “Aus üben”, hinterherrennen, mega Fun gehabt. Die Jungs waren supermotiviert und es hat in den Augen geblitzt. Strike!

Dann hat es zu regnen angefangen, also rein und dem nächsten Objekt der Begierde gewidmet (die Jungs hatte ich wie Zecken an mir drankleben bis dato).

DIY Hundespielzeug Nr. 2

Bohrmaschine und Plastikflasche für DIY Hundespielzeug

In die Plastikflasche bohrt ihr mit der Bohrmaschine 3 – 4 Löcher rein. Optional könnt ihr auch mit nem Schraubenzieher ein Loch reinstechen und das Loch mit einer Nagelschere vergrößern. Leckerli reinfüllen fertig ist der gepimpte Futterball. (Plastikpartikel vorher aus der Flasche entfernen-denkt ihr ja dran!)

Plastikflasche gefüllt mit Leckerli

Das Teil wurde ungelogen ne Viertelstunde von den Jungs bearbeitet und ihr könnt es Euch denken – freudig apportiert und in die Luft geworfen.

Dann gab´s n kurzes Päuschen bis zu unserem Dritten (Versuchs-)Aufbau in puncto Bindung…dem Ei.

Zum Photografieren hatte ich die Schüssel drinnen, ihr geht bitte raus. Das gibt sonst ne Riesenüberschwemmung in der Küche, glaubt es mir.

DIY Hundespielzeug Nr. 3

gepelltes Ei in Wasserschüssel

Euer Hund soll nämlich versuchen, das Ei aus der Schüssel zu fischen. Wenn er ohnehin schon ein begnadeter Tiefseetaucher im Sommer ist und Euch die untergegangenen Sachen aus dem See anschleppt – gut, dürft ihr gerne eine tiefere Schüssel nehmen. Das erhöht den Findespaß beim Tauchen natürlich noch. Wenn euer Hund es noch nicht kennt, reicht weniger Tiefgang zum Üben erstmal aus. Das Ei darf er selbstredend behalten!

So, ich hoffe ich konnte Euch motivieren eurer Bindung zum Hundepartner mal wieder neuen Input zukommen zu lassen. Falls das alles nix ist, hier ist noch ein Vorschlag, der Eure Hunde ebenfalls begeistern wird.

Was betreibt ihr denn alles zum Bindungsaufbau mit Euren Hunden? Wir sind schon ganz gespannt auf neue Ideen von Euch!

Einen abwechslungsreichen Abend wünschen

Danni & die Setterjungs

6 Comments

  1. Hahaha, ein Brot-Morgenstern – ich brech zusammen. Das kann auch nur Dir einfallen… lach

    Linda steht ja total auf Brot und auch, wenn unsere Bindung eigentlich bombenfest ist, kann eine Brotschleuder ja nicht schaden… 😉

    LG Andrea und Linda

    1. Oh, ja. Ausprobieren! Linda wird sich freuen:-). Möge der Brotstern euch den Weg weisen zu ewiger Glückseligkeit und gegenseitiger Bindung;-).
      Schönen Abend *Küsschen werf*…musste voll lachen bei deinem Kommentar
      LG Danni

  2. Hallo ihr Drei!
    Sehr süße Ideen! Das mit dem Ei werde ich bald mal ausprobieren, die gab es sonst nämlich einfach so 😉 Wir machen das manchmal mit Leckerlies im flachen Wasser und gerade im Sommer sorgt das für eine schöne Abkühlung! Und die Flasche ist eine tolle alternative zu dem befüllbaren Kong den wir haben!

    LG
    Christina

    1. Hello Christina,
      toll, dass ihr das mit dem Ei mal ausprobieren wollt. Für die Jungs ist das immer wieder toll. Ich hoffe Rico und Clara finden den Ei-Tauchgang auch so abwechslungsreich. Viel Spaß noch beim Basteln mit der Flasche und ich mag deinen Shop (heut ist World-Compliment-Day), deswegen verlinke ich gleich mal:-) Küsschen
      GLG Danni & die Setterjungs

  3. Uiuiui ich hoffe mal das meine beiden Menschen deinen post hier nieeeeemalsnich finden werden. nicht das die noch auf die idee kommen deine tipps hier bei mir an zu wenden.

    wo ist hier der button wo ich beiträge löschen kann? kann den gerade nicht finden 😉

    1. Das würde dir so passen Devil;-)…aber ich will mal nicht so sein und verrate keinem was.
      Komm mal wieder vorbei, vielleicht findest du ja unter den Leckerli was, das du deinen beiden herzigen Menschen im Zuge der angestrebten Weltherrschaft empfehlen kannst ;-).
      GLG Danni & die Setterjungs grüßen auch

Comments are closed.