Rezepte

Ein gefülltes Leckerli – Kefir Kalbshufe

Daniela2051 views
Gefüllte Kalbshufe

Ein gefülltes Leckerli der Superlative
Man könnte auch: Pimp-up-your-Leckerli dazu sagen. Denn nichts anderes ist es!

Ein Superleckerli

Die Hundejungs hatten zu Weihnachten Kalbshufe geschenkt bekommen. Diese wurden zwar inbrünstig bearbeitet, verloren aber nach ner gewissen Zeit ihren Reiz. Also habe ich mir was einfallen lassen, um den Hufen ordentlich die Sporen zu geben. Eine lecker-schmecker-Füllung mit Kefir. Nach Beendigung des Photoshoots hatte ich nur noch eins:

“Hunger”

Falls es Euch auch so erging, sagt mal bitte Bescheid, dann komm ich mir nicht mehr ganz so nerdig vor. Wir machen heute also…

Gefüllte Kalbshufe mit Kefircreme

dazu braucht ihr: Kalbshufe, Kefir, Sofortgelatine (Supermarkt) und Geduld

Gefüllte Kalbshufe
Gefüllte Kalbshufe mit Kefircreme

Das ist total simpel und dauert allen in allem keine 30 Minuten!

Zubereitung des Leckerli

Verrührt den Kefir mit der Gelatine (super für die Knochen) und gießt die Masse in die Kalbshufe. Wenn was übrig bleibt, könnt ihr noch lecker Kefirpudding in Förmchen draus machen und an den folgenden Tagen servieren.

Gefüllte Kalbshufe

Nun müsst ihr geschlagene 25 min. warten und fertig ist das gefüllte Leckerli.

Auf die Gelatine bin ich gekommen weil ich mich für das Osterwichteln bei dem tollen Blog von Neele und Wilma angemeldet hatte und wir was Leckeres für einen Hund “verstecken”, der gebarft wird.

An für sich halte ich viel vom Barfen, habe das bei meinem ersten Hund auch jahrelang praktiziert, aber momentan haben wir keine Möglichkeiten dazu.
Ich hatte mich in meiner schon vorhandenen Fachliteratur nochmal schlau gemacht, was man alles zufüttern kann und bin dann u.a. bei der Gelatine gelandet. Die soll wohl total gut für die Gelenke sein und speziell bei älteren Hunden zugefüttert werden. Aber zu Ostern verschicken wir nochmal was GANZ anderes. Ich hoffe ihr seid wieder dabei wenn wir uns in der Küche vergnügen und ne Riesensauerei veranstalten…

Diesmal hat es sich auf jeden Fall mega gelohnt – denn die Hufe sehen echt lecker aus. Oder?

Gefülltes Leckerli

gefülltes Leckerli

Ganz liebe Grüße von der hungrigen Danni & den voller Vorfreude ganz aufgeregten Hundejungs

 

2 Comments

    1. Huhu Nadine,
      danke. So verschwinden die Dinger endlich mal im Hundemagen anstatt unter der Couch auf ein wenig Action zu warten. Freut mich, dass dir die Idee gefällt!
      Ganz liebe Grüße von uns
      Danni & die Setterjungs

Comments are closed.