Hundebloghaus

Mein erster Blogbeitrag – Hey ho, let´s go!

Daniela1115 views
Aquarell mit den Worten Hallo Welt

Mein erster Blogbeitrag…
Also, ich bin zwar kein Ramones-Fan, aber den Schlachtruf fand ich schon immer gut.
Es ist tatsächlich eine Art Kampf für einen Computer-Legastheniker wie mich die “Profi-Version” von WordPress, also sprich die .org-Variante an den Start zu bringen. Mit Programmierung und dem ganzen Gedöns – unglaublich! Aber ich sag Euch was: es macht wahnsinnig Spaß und ich freu mich über jedes einzelne Problem das ich bis zu meinem ersten richtigen Beitrag noch zu lösen habe.
Ihr findet die Seite somit im “bitte noch etwas Geduld”- Style und wer erraten kann wieviel Tassen Kaffee bis dahin geflossen sind, bekommt das erste Giveaway.

So, dann mal ran an die Tassen und was ich noch unbedingt sagen wollte…
Schön, dass Du hier bist.

Das ist mein erster Blogbeitrag…und ich bin Danni.

 

3 Comments

  1. 4756849 Tassen? :’D
    Ich hab die letzten Tage nämlich genau das Gleiche gemacht und bin selber erstaunt, dass es funktioniert hat.
    Aber mal ganz abgesehen von der unglamourösen Arbeit die hinter so einem Blog steckt:
    Das ist der erste Blog, den ich dank Instagram-Hinweis besuche und es ist SO schön hier! Deine Geschichte und deine Motivation haben mir gerade einen kalten Schauer über den Rücken gejagt und ich bin ab heute definitiv großer Fan 🙂
    Liebe Grüße, Emma

    1. Bähm! Das erste Lob, das ich in geschriebenen Worten hier ernte…und ich schmelze dahin! So einfach sind wir Frauen;-)! Lieben Dank für die offenen Worte…folge dir dann auch heimlich weiter auf Instagram UND auf deinem tollen Blog!!
      GLG Danni und auf bald

Comments are closed.