DIYHundebloghaus

In 5 Schritten zum DIY Kräutergarten für deinen Hund

Daniela10 comments1002 views

Ein DIY Kräuterregal selbermachen…

Es gibt viele Hunde die bewusst an irgendwelchen Gräsern knabbern…
Auch meine haben sich bisher ALLE ab und zu daran bedient, ohne dass dafür eine medizinische Indikation vorlag. Hunde sind da sehr instinktiv (auch wenn es sicherlich Fälle gibt, wo man dem auf dem Grund gehen sollte), aber an sich wird von unseren Hunden gerne mal etwas Ursprüngliches aufgenommen.

Doch nicht nur Hunde mögen es frisch, ich als Hundebesitzer auch.
Deswegen bin ich schon vor Jahren dazu übergegangen, bestimmte Kräuterzusätze ungetrocknet zu verfüttern…und das möchte ich dir heute auch „schmackhaft“ machen, denn der DIY Kräutergarten kommt natürlich nicht nur deinem Hund zu Gute, sondern jedem in deinem Hunde-Haushalt.

Kräuter für deinen Hund

Es gibt sehr viele Kräuter die du gezielt als Ergänzung verwenden kannst.
Wir stellen dir heute unsere drei Favoriten vor, die auch den Speiseplan für deinen Hund abrunden können.

Verabreichung

Am besten werden die Kräuter klein geschnitten oder püriert verabreicht und der Futterportion zugegeben. Falls die Zeit knapp ist, kannst du sie auch in Eiswürfelschalen portionieren um die Frische zu erhalten für zukünftige Engpässe im Zeitplan.
Wir gehen sehr umsichtig mit der Gabe um, aufgrund der in Kräutern enthaltenen ätherischen Öle. Täglich sollten Kräuter nicht zugefüttert werden.

Falls du dich dafür interessierst, sprich mit einem Tierheilpraktiker oder einem speziellen Ernährungsberater für Hunde, er erklärt dir alles Nötige über Menge und Wirkungsspektrum und kann dich auch über Heilkräuter beraten, die wiederum eine sinnvolle Unterstützung auch für schwerwiegende Krankheiten darstellen können.

Bei Vorliegen von Vorerkrankungen und z.B. gerade auch bei Schwangerschaft, gibt es nämlich gewisse Aspekte bei der Gabe zu beachten.


Salbei oder noch schlimmer Petersilie darf z.B. bei trächtigen Hündinnen nicht verwendet werden. Kräuterzusätze sind heutzutage in den meisten Futtermitteln vorhanden, aber in vielen Fällen völlig unsinnig in ihrer Wirkungsweise und nur wegen ihres schönen Klangs dort zu finden.
Ziege mit Amaranth und Petersilie macht nämlich ordentlich was her im Ohr des Hundebesitzers. Dabei ist es reine Suggestion nach der Ultrahocherhitzung vieler industriell hergestellter Futtermittel.
Lies also immer das Kleingedruckte auf der Verpackung und schau was für die Bedürfnisse deines Hundes passt!

Unsere Top 3 im Kräutergarten

Basilikum

Setze ich sehr gerne ein, denn es wirkt antibakteriell und unterstützt die Verdauung. Außerdem bereite ich auch oft Gerichte damit zu.

Oregano

Das Kraut schlechthin für die Atemwege. Bei Husten ein altbewährtes Mittelchen, bei uns eher zur Unterstützung der Nervenstärke angewendet. Auch für schlechte Esser ein Wundermittel, denn er wirkt appetitanregend.

Thymian

Mein Lieblingskraut. Er wirkt gegen Darmparasiten und gerade Setter haben häufiger mit Magen-Darmproblematiken zu kämpfen, womit sich hier gut vorbeugen lässt.

Welche Top 3 in deinem Kräutergarten landen ist individuell herauszufinden und so machen wir es auch mit unserem DIY Kräuterregal. Das ist nämlich selbstgemacht und du kannst es nach Lust und Laune gestalten. Es passt in jeden Garten und auch auf den Balkon.

DIY Kräuterregal

Wir brauchen:

  • eine Europalette
  • Küchenkräuter
  • Plastiktüten und Reißnägel
  • Holzfarbe
  • Schrauben oder Nägel

Schritt 1

Nimm dir einen langen Schlitzschraubenzieher und nutze ihn als Hebel um zwei der Längsbretter zu entfernen. Nämlich das Zweite und das Vierte Brett.

Das geht ungelogen wie Butter, da das verwendete Holz von Europaletten sehr weich ist und die Nägel sich leicht lösen lassen.

DIY Kräuterregal

Nach der Hebelaktion sieht das Ganze so aus:

DIY Kräuterregal aus Paletten

Schritt 2

Die beiden entfernten Bretter werden nun unterhalb der Standbeine der Europalette befestigt (wie auf den Pfeilen oben zu sehen).
Entweder mit Nägeln oder du benutzt gleich Schrauben.

DIY Kräuterregal

Hau den Lukas…

Das Ganze sieht nach getaner Arbeit dann so aus:

DIY Kräuterregal

Optisch noch nicht so der Bringer, also kommt nun…

Schritt 3

Wir streichen das DIY Pflanzregal in der Farbe deiner Wahl an. Vielleicht magst du es ja lieber etwas bunter, wir haben uns für weiß entschieden.

DIY Kräuterregal

Nachdem die Farbe (über Nacht) getrocknet ist geht es weiter.

Schritt 4

Damit das Holz nicht fault und Erde herausrieseln kann, müssen wir die Innenseiten der entstandenen Pflanzfläche auskleiden.
Im Sinne des Upcycling habe ich alte Plastiktüten benutzt, die ich noch vorrätig hatte. Dicke Plastiksäcke sind auch eine Möglichkeit.

Plastiktüten für das DIY Kräuterregal

Schneide dir die Tüten zurecht und befestige sie mit Reißnägeln an der Innenseite.

Jetzt kommt auch schon …

Schritt 5

Fülle Erde in das DIY Kräuterregal und bestücke es mit Kräutern oder Gemüse, bzw. Obstpflanzen deiner Wahl. Wir haben noch Erdbeeren mit reingenommen.
Die wirken sich nämlich glänzend auf das Fell deines Hundes aus und entgiften.

DIY Kräuterregal

Es empfiehlt sich bei essbaren Pflanzen auf die Qualität der Erde zu achten. Hier gibt es nämlich große Unterschiede. Alles was in der Erde enthalten ist, wird von der Pflanze aufgenommen, also auch hier gilt: schön das Kleingedruckte lesen!

DIY Upcycling Kräuterregal

Für die Erdbeeren hatte ich noch diese süßen Erdbeerenstecker da, für die Kräuter machen wir uns eben fix welche selber…denn wenn die mitgelieferten Informationszettelchen sind meistens nicht allzu schick.

DIY Pflanzenschilder

Dazu brauchen wir:

  • alte Holzwäscheklammern
  • einen wasserfesten Stift
  • Strohhalme

DIY Pflanzschilder

Die stecken wir nun zu unseren zarten Pflänzchen ins DIY Kräuterregal dazu und haben so im Nu eine ganz bezaubernde Idee um das Hunde-zu-Hause zu bereichern.

 

Unser DIY Kräuterregal

DIY Kräuterregal

…passt in jede noch so kleine Ecke.

Ich habe es an die Wand gelehnt, aber es lässt sich auch gut an die Wand hängen wenn das Platzangebot ein wenig kleiner ist…
Laut der verbindlichen Festlegung der European Pallet Association e.V. = EPAL (steht meistens auch auf den Paletten drauf), sind insgesamt 17 Holzarten für die Produktion zugelassen. In Deutschland hat man es meist mit den günstigen Hölzern der Fichte zu tun und die ist auch nicht sonderlich schwer. Passt also super an die Wand.

DIY Kräuterregal

Watson freut sich schon auf die Erdbeerzeit…und ich schnippel schonmal den Löwenzahn für unser nächstes Rezept.

Irischer Setter

Und dir wünsche ich viel Spaß beim Nachbasteln des DIY Kräuterregals…

Nur Mut, es ist wirklich easy-peasy und das Ergebnis ist nicht nur was fürs Auge, sondern auch für die Gesundheit. Für Deine – und die deines Hundes.

Liebe Grüße
Danni ♥ Watson

10 Comments

    1. Hallo Bonny,
      ach das sind aber warme und schöne Worte.
      Hoffe ja immer dass die Basteleien gefallen, aber so richtig weiß ich das immer erst, wenn mir das gesagt wird.
      1000 Dank also für dein Kompliment und ich hoffe du probierst es aus 😉
      LG Danni

    1. Huhu Stephie,
      Danke…schön, dass es dir gefällt. Du hast ja auch ordentlich Platz um so was zu stellen.
      Meine Palette lag hier bereits über ein Jahr rum und ich war froh, sie mal verbasteln zu können.
      Gestern hatten wir auch schon das erste mal Thymian gepflückt daraus.
      Sooo toll war das.
      LG auch an deine Herzies
      Danni und Watson

  1. Eine schöne Idee – über so eine Lösung hatten wir in der „alten Heimat“ auch nachgedacht – jetzt sind wir froh, dass wir doch sehr viel Platz haben und so unsere Kräuter alle in Pflanzkübeln unterbringen konnten 🙂 Sieht aber wirklich toll aus.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    1. Hallo Isabella,
      ach toll. Genug Platz zu haben, ist so viel Wert. Schön, dass ihr auch viel mit Kräutern macht. Ich finde es gibt so viel wenn man selbst etwas anbauen kann und das dann auch pflückt. Da schätzt man den Wert nochmal ganz anders.
      …und Danke für dein Kompliment.
      GLG Danni und Watson

  2. Hallo Danni,
    danke für die tollen Tipps mit den Hunde-Kräutern! Ich bereite jeden Tag für meinen Max das Futter zu und mische da auch des Öfteren (nicht zu oft!) frische Kräuter bei….
    Ich bin stolze Besitzerin eines schönen „Apotheken-Kräutergartens“ von ca. 60 qm Größe mit ca. 70 (!) verschiedenen Heil-und Gewürzkräutern und kann somit aus dem Vollen schöpfen….. nicht nur für meine Familie, sondern auch für meinen Hund.
    Das war mal wieder ein Thema ganz nach meinem Geschmack.
    Vielen Dank dafür und ganz liebe Grüße von
    Gudrun und Max

    1. Oh Hallo Gudrun,
      was für einen bezaubernden und gut bestückten Garten du hast.
      Gerne hänge ich ein Photo davon an. Da kann ich nur neidisch drauf blicken.
      Ich mag es so gerne ursprünglich…all das alte Wissen, es wäre schade wenn es verloren geht.
      Lieben Dank für deine Nachricht und die Bilder.
      Du hast da ein kleines Paradies.
      GLG Danni und Watson
      PS: Grüß mir deinen Max
      Gudrun´s Zaubergarten

    1. Danke, Du!
      Da ich es so sehr mag wenn es ursprünglich ist, hab´ich mir extra Mühe gegeben 😉
      Freu mich, dass er dir gefällt!
      LG Danni

Leave a Response

 Hundebloghaus

...home is where the dog is!

Newsletter

Sobald es hier was neues gibt, bekommst du Post von uns.

Trag dich ein!

... die Setterjungs & Ich würden uns freuen!

          Dankeschön!!