Rezepte

Wie du den perfekten Osterkeks für deinen Hund backst

Daniela6 comments646 views

Hundekekse selbermachen…natürlich auch zu den Feiertagen und erst recht zu Ostern, denn da kommt noch das Beschäftigungsplus für deinen Hund dazu: SUCHEN

Für unsere Herzenshunde gibt es natürlich etwas ganz Besonderes, oder?
Wir im Hundebloghaus möchten mit gutem Beispiel voran gehen und backen heute ohne Fleisch, denn zum Ende der Fastenzeit landet oftmals schon genug Tierisches auf dem Teller.

In vielen Ländern Europas wird auf der Ostertafel traditionell Lamm serviert. In Griechenland gibt es Lammbraten am Spieß, in Frankreich Lammkeule aus dem Ofen mit Knoblauch gespickt und in Italien kommt das Fleisch mit Rosmarin daher.
Ostern wird durch die Auferstehung Jesu als Freudenfest begangen und dementsprechend wird geschlemmt. Im christlichen Glauben taucht das Lamm als „Opferlamm“ wieder auf. Die Fastenzeit geht am Ostersamstag zu Ende, Fleisch ist also wieder erlaubt und der Symbolik zwischen Ostern und Lamm wird so Rechnung getragen.
Lamm- bzw. Schaffleisch ist ein Nischenmarkt in Deutschland und wird nur an Weihnachten und Ostern stark nachgefragt.
Ich für meinen Teil leide sehr unter den Bildern von Lämmern, die von ihren Müttern getrennt werden. Die Schreie, manch einer erinnert sich vielleicht noch an Clarice Starling aus „Das Schweigen der Lämmer“ und ihrem Kindheitstrauma, möchte ich mir gar nicht in live vorstellen. Bei uns kommt definitiv kein Fleisch auf den Tisch und so halte ich es auch mit den Hundekeksen zu Ostern.
Wir backen heute zusammen…

Knusprige Erdnuss – Frischkäsehasen mit Rote Beete Herz

Für die Zutaten brauchen wir:

  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Frischkäse
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Wasser
  • 1 EL Öl

Für das Rote-Beete Herz zusätzlich:

  • 1/2 Rote Beete Kugel
  • 60 g Mehl

Zubereitung Erdnusskekse

  1. Erdnussbutter, Frischkäse, Ei, Wasser und Öl in eine Rührschüssel geben.

2. Masse verrühren und das Mehl hinzugeben.

3. Circa 1/8 der Masse entnehmen und mit der gewürfelten Rote Beete Kugel in einem hohen Gefäß pürieren.

Hundekekse zu Ostern mit Rote Beete

Durch den Saft der Rote Beete wird der Teig etwas klebriger, weswegen noch ca. 60g Mehl hinzugefügt werden muss.

Nun erhalten wir zwei verschiedenfarbige Keksteige, die wir auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche weiterverarbeiten.

Hundekekse selbermachen mit diesem Rezept aus zwei Teigsorten

Ich habe eine Hasenausstechform und ein Herzchen benutzt, aber es geht natürlich mit jeden anderen Förmchen auch.

Um das Hasenherz mit Rote Beete höher schlagen zu lassen, musst du die Herzform sowohl bei dem Rote-Beete-Teig anwenden, als auch beim Erdnuss-Frischkäse-Teig.

Das rote Herz wird nun in die Lücke eingesetzt. Das ausgestochene Erdnussbutterherz kannst du einfach so mit in den Ofen schieben.
Nach 20 Minuten erhältst du diese süßen Hasen, die ganz pur ohne Fleisch daherkommen…

Erdnuss-Frischkäse-Hasen zum Osterfest

Hundekekse selbermachen mit Hasenform

Die Kekse kannst du am Ostermorgen vom echten Osterhasen verstecken lassen und deinem Hund so eine leckere Schnüffelbeschäftigung bescheren.

Watson fand die unglaublich lecker und das, obwohl er sonst nicht so der Fan von fleischlosen Leckerli ist.

Hundekekse selbermachen

Letztes Jahr hatten wir bereits so etwas ähnliches vorgeschlagen, allerdings nicht ganz so vegetarisch, dafür gab´es unseren ersten Gastbeitrag für Issn´Rüde, wo wir leckere Kalbsleber-Eier gebacken haben…Watson war noch ein richtiger Jungspund auf den Photos.

Zudem hatten wir unser aller erstes Barfleckerli hergestellt, das man auch gut zur Zeckenprophylaxe anwenden kann.

Falls du kreativ tätig werden möchtest, hab´ich hier noch eine süße Idee für Dich…

Extra-Variante für die Hundekekse zu Ostern

Ich hatte noch Teile des Teiges im Oval ausgestochen und lustige Ostereier kreiert. Ein Messer und ein Hering (was man nicht alles in der Küche rumliegen hat *räusper*) dienten als Hilfsmittel.
Probier das doch auch mal aus und lass dich überraschen, was Du so alles in der Küche zum Verzieren findest 😉

Wir lassen es dieses Jahr etwas ruhiger angehen über die Feiertage, der Moment, die Achtsamkeit herrscht vor und so gibt es noch ein kleines aber feines Ostergeschenk für dich.
Ein Gedicht, das ganz dezent auf den Achtsamkeitsgedanken anspielt.

Wie läuft der Hase?

Leider darf man Gedichte nicht einfach so veröffentlichen, wenn der Urheber nicht schon 70 Jahre tot ist. Da das auf Hr. Herberth nicht zutrifft, oben also der Link.
Hab´ein paar geruhsame Feiertage mit dem Herzenshund und dem Rest der Familie…

Hundekekse selbermachen mit Erdnussbutter


wünschen dir von Herzen…Watson und Eure Danni!

6 Comments

    1. Ooooh, danke meine Liebe.
      Momentan tue ich mir gaaanz schwer, komme mir richtig vor wie im Kreativloch. Freu mich deswegen umso mehr wenn dir der Post gefällt. 1000 Dank!
      LG Danni

  1. Liebe Daniela, vielen Dank für diesen Beitrag. Jetzt muss ich doch tatsächlich Smstag nochmal einkaufen gehen. Hihihi
    Auch wir wünschen dir wunderschöne Ostertage
    ganz liebe Grüsse Claudia

    1. Hallo Claudia,
      Ja gern geschehen.
      Ich war tatsächlich duselig und muss Samstag auch nochmal ins Getümmel.
      Lass dich nicht stressen und mach es dir schön mit deinen Lieben!
      Ganz liebe Ostergrüße
      Danni

Leave a Response

 Hundebloghaus

...home is where the dog is!

Newsletter

Sobald es hier was neues gibt, bekommst du Post von uns.

Trag dich ein!

... die Setterjungs & Ich würden uns freuen!

          Dankeschön!!