Rezepte

Wie Du dir die Geister vom Leib hälst – Halloween Hundeleckerli

Daniela578 views

Halloween Hundeleckerli – Das Auge isst mit…
Wir beteiligen uns natürlich auch an dem amerikanisch angehauchten Event, den eigentlich – jetzt passt auf:
Geht es auf Iren zurück!
Hätte ich niemals vermutet. Im GlobusSupermarkt gibt es eine dieser Supermarktzeitschriften und die heißt so wie mein Sohn. Deswegen nehme ich die immer mit und schmökere daheim darin. Leichte Bla,Bla-Kost, leckere Rezepte, DIY…und eben auch Hintergrundwissen. Eigentlich ist das Heftchen gar nicht mal so schlecht, wenn ich so drüber nachdenke…

Kleine Halloween Geschichte

Klugscheißermodus ON:
Halloween gründet sich auf das alte keltische Fest „Samhain“. Die Kelten hatten einen anderen Kalender als wir und der 31. Oktober war für sie der letzte Tag im Jahr. Die Menschen damals glaubten, dass in dieser einen Nacht die Geister, die keinen Frieden finden konnten zu ihren Häusern zurückkehrten. Diese spukten umher und erschreckten friedliche Menschen. Es waren Iren, die vor vielen Jahren begannen, „Samhain“ mit dem katholischen Feiertag „Allerheiligen“ zu vermischen. So entstand Halloween, die Nacht in der man sich am Vorabend des 1. November gruselig verkleidet um das eigene Haus vor den bösen Geistern zu schützen.
Irische Auswanderer nahmen diesen Brauch mit nach Amerika, von wo aus er sich nahezu in der ganzen Welt verbreitete. Bei den Amerikanern wurde aus dem Abend vor Allerheiligen „All Hallows´Eve“ im Laufe der Zeit „Hallows´E´en“ und schließlich „Halloween“.Klugscheißermodus OFF.

Süßes oder Saures

Irgendwie keins von beidem.
Wir machen heute gruselige Zombieaugen und hoffen dass die ganzen Spinnen die bösen Geister davon abhalten werden, hier auch nur ansatzweise einen Fuß reinzusetzen.
Außerdem eignet sich wohl kaum ein Tag im Jahr so gut, um Türklingel-Gebelle abzutrainieren. Watson hat da nämlich akuell einen inneren Auftrag zu erfüllen und den wollte ich ihm auf Dauer gerne abnehmen…

halloween-leckerli-hundeblog-diy

Zutaten
Halloween Hundeleckerli

2 Pellkartoffeln
1 große vorgegarte Rote Beete Kugel
100 g Mehl eurer Wahl
100 g gemörstertes Trockenfutter
1 EL laktosefreien Yoghurt

halloween-leckerli-rezept-hundeblog

Zubereitung Halloween Hundeleckerli

1. Die zwei Pellkartoffeln und die Rote Beete Kugel lassen sich ganz easy-peasy pürieren. Mischt dann noch mit der Gabel einen guten Eßlöffel laktosefreien Yoghurt unter.

2. Nun müsst ihr das Trockenfutter irgendwie zerkleinern. Bei uns hat es mit einer großen Schöpfkelle aus Metall und einem hohen Gefäß gut geklappt. Alles schön zerstoßen.
3. Mischt die beiden Komponenten miteinander.

halloween-rezept-hundeleckerli-leckerli

4. formt mit Hilfe eines Eisportionierers oder eines runden Löffels Kugeln und setzt diese auf Euer Backblech. Gebt das ganze für 15 Minuten bei ca. 180 ° Grad in den Ofen.

5. Nun kümmern wir uns um den Augapfel. Ich habe ca. 30 ml laktosefreie Sahne verwendet und habe diese mit einem knappen Teelöffel Sahnesteif mit dem Rührgerät fast steif geschlagen.

halloween-hundeblog-hundeleckerli-rezept-hundemagazin

6. portioniert kleine „Kleckse“ und drückt diese platt auf ein Plastikbrettchen (oder etwas Ähnliches, das es verkraftet für  30 min. in den Tiefkühlschrank gegeben zu werden).

Nun müssen wir unsere zwei Komponenten nur noch zusammenfügen.
1 Auge+1 Augapfel+kl. Zuckerauge (für´s Photo, ihr könnt noch ein bißchen was von der Rote-Beete-Masse in die Mitte drücken) ergibt unser Zombie Auge.
Die Jungs wurden natürlich gleich zum Testen gebeten und ich die Freude wahr tatsächlich riesengroß.

halloween-hundeleckerlie-hundeblog-irische-setter

Halloween Hundeleckerli
Das Zombieauge

halloween-hundeleckerli-rezept-diy-hundeblog
Die Jungs sind nun gestärkt, die Geister können kommen.
Falls ihr noch eine kleine Halloweenbastelei sucht, mit der ihr Euch Verstärkung gegen die umherirrenden Seelen ins Haus holt habe ich was wirklich süßes (wenn man bei Spinnen dieses Wort überhaupt im selben Satz benutzen kann) für Euch.
Schaut mal hier vorbei. Ich versteh zwar kein Wort, aber das DIY ist supertoll!

In diesem Sinne…passt auf Euch auf!

Danni & die Setterjungs

Leave a Response

 Hundebloghaus

...home is where the dog is!

Newsletter

Sobald es hier was neues gibt, bekommst du Post von uns.

Trag dich ein!

... die Setterjungs & Ich würden uns freuen!

          Dankeschön!!