Bei uns daheimDIY

DIY Hundemagazin Regal – ein IKEA Hack

Daniela864 views

Ein IKEA Hack für all die Hundemagazine…
Kennt ihr das auch? Magazinstapel die ordentlich übereinander thronen, Bücher die alphabethisch und am besten noch farblich passend im Bücherregal arrangiert sind? Ein Griff und ihr habt den gewünschten Artikel den ihr gerade lesen wolltet?
Also ich kenne das nicht!
Hier im Büro, wo wir kürzlich auch den Beitrag für´s Fernsehen gedreht haben, herrscht(e) das Chaos. Halb gelesene Zeitschriften die an der Stelle aufgeschlagen sind an der das wichtigste überhaupt steht, wirre 1,2 m Stapel meiner Lieblingsmagazine und Bücher die nur nicht umfallen weil sie von der Schwerkraft und den Nachbarstapeln gehalten werden. Von den Notizzetteln in XS-XXL Größe will ich gar nicht anfangen.

Jahrelang hatte ich einen Lieblingsspruch (der es auch immer noch ist, wenn ich ehrlich bin):

Ordnung ist das halbe Leben, …ich lebe in der anderen Hälfte.

Also dachte ich mir ich nutze diesen Beitrag und schaue mit Euch in mein Bastelarchiv um diesen unsäglichen Zustand zumindest für EIN Zimmer in geordnete Bahnen zu lenken.
In meiner sich wie von Zauberhand ständig weiterfüllenden Sammlung an Bastelkrams, fand ich eine Packung Decopatch, die dort schon länger darauf wartet endlich errettet zu werden.
Bevor der Grafikmuster-Trend also wieder abebbt, schnappen wir uns das süße Design und werkeln los.

Licht ins Dunkel

Habt ihr auch so ein Zimmer, das völlig ohne Grund ein bißchen stiefmütterlich behandelt wird? Bei uns ist es die Toilette…
Seit Ewigkeiten habe ich hier nichts mehr neues dekoriert, geschweige denn Farbe hinzugefügt, denn ich warte immer noch auf DIE Tapete schlechthin, die den Raum ergänzt…und das kann dauern!

Zeitschriftenberg

Den habe ich extra für Euch gebaut – ist der nicht süß?
Vorher war der Raum ein eher dunkler 😉 …

diy-hundemagazin-staender-regal-hundeblog

Wir machen heute also ein DIY Hundemagazin Regal für all die Hefte, die ein Recht darauf haben, gefunden zu werden…und zwar mit einem sogenannten IKEA Hack.

Was ist das denn bitte?!

Ein IKEA Hack ist eine Idee um ein Produkt von IKEA umzufunktioneren, beziehungsweise es zu individualisieren. Wir verwenden dazu das Gewürzregal BEKVÄM für 3,49 Euro und DAS alles brauchen wir noch zusätzlich:

diy-hundemagazin-hundeblog-mit-selbstgemachtem

Decopatchpapier (wenn ihr vorsichtig arbeitet, geht auch Geschenkpapier), ein Pinsel, Decoupage-Kleber und farblich passende Gummibänder.

Die Decoupage-Technik bedeutet eigentlich, dass man kleine Papierschnipsel nimmt und diese übereinander klebt. Fand ich bei einem geometrischen Muster jetzt nicht unbedingt ordentlich, also habe ich es ohne auseinanderreißen auf das Regal geklebt. Die Technik an sich hat den Vorteil, dass man mit den Papierschnipseln auch noch in die kleinste Ecke kommt um ein neues Design zu kreieren. Aber es geht eben auch ohne, denn seitlich wollte ich noch das ursprüngliche Holz sichtbar machen.

diy-hundemagazin-decopatch-magazinstaender
Probiert die Technik unbedingt mal aus, es geht ganz einfach und macht Spaß…oder ihr macht es eben so wie ich und schneidet die benötigte Papiergröße zu.

diy-hundemagazin-basteln-mit-decopatch
Tragt den Kleber großzügig auf den Untergrund auf und drückt das Decopatch leicht hinein. Nun könnt ihr mit dem benutzten Pinsel auch oberflächlich den Kleber aufbringen und das Ganze fest streichen.

Nun noch an der Wand anbringen und fertig ist es.

Ich bin megahappy über das schmucke Teil und habe somit schon mal ein Ordnungsproblem weniger *lach*…

DIY Hundemagazin Regal

diy-hundemagazin-halterung-regal-ikea-hack
An dieser Stelle kann ich mich auch nochmal ganz lieb bei der Redaktion der DogsToday bedanken. Dort sind wir noch bis Mitte November mit einer Doppelseite in der unten ordentlich präsentierten 😉 Ausgabe vertreten, was mich wahnsinnig gefreut hat.
So eine Chance bekommt man nicht jeden Tag, ihr Lieben…es war mir eine große Ehre und ich hüte das Heft wie ein Border Collie seine Schaafe!

diy-hundemagazin-regal-ikea-hack
Wir verabschieden uns für heute mit einem kleinen Motivationstip, es gibt nämlich auch Ordnungsblogs in der großen weiten (Internet)Welt. Krass…oder?
Die liebe Julia, die eine ähnliche Affinität zu schicken Tapeten hat wie ich, erzählt auf ihrem Blog Geliebte Ordnung über viele hilfreiche Alltagstips, die mehr Struktur geben. Der Link führt Euch gleich mal zu meinem Lieblingsvideo von ihr, den ich mehr als nötig habe.
Wir wünschen Euch ordentlich viel Spaß beim Nachbasteln und würden uns über eine kleine Plauderei aus dem Nähkästchen freuen.

Gehört ihr eher zu den Ordentlichen oder zum Chaosclub?

Liebe Grüße von uns
Danni & die Setterjungs

PS: Wenn ihr am Kiosk vorbeilauft, denkt an uns und unser DIY Hundemagazin!

Leave a Response

 Hundebloghaus

...home is where the dog is!

Newsletter

Sobald es hier was neues gibt, bekommst du Post von uns.

Trag dich ein!

... die Setterjungs & Ich würden uns freuen!

          Dankeschön!!