DIY

Die Stubenreinheit und der Welpe. Wie klappt es?

Daniela4 comments4056 views
Welpe Irischer Setter mit Spielzeug

Die Stubenreinheit und der Welpe.

In meinem heutigen DIY beschäftige ich mich ein bißchen mit DEM ersten Training schlechthin das ihr mit eurem Hund erlernt – dem Sauberkeitstraining. Die Stubenreinheit und der Welpe – das zu erreichen ist bisweilen nicht einfach. Vor 15 Jahren, als ich meinen ersten Welpen zu mir holen durfte, war Sir York 10 Wochen alt. Damals wohnte ich mit meiner Mitbewohnerin im 2. Stock einer Mietwohnung. Der nächste Grünstreifen gut 150 m entfernt. Es war eine echte Herausforderung und als Ersthundbesitzer ist man trotz wochenlangem Literaturstudiums noch ein wenig unsicher mit den Anzeichen für ein vom Hund angezeigtes: „Du Frauchen, ich müsste jetzt mal dringend Pipi“.

Stubenreinheit und der Welpe

Wie winkt der Welpe mit dem Zaunpfahl?

Klar ist, nach jedem Aufwachen, nach jedem Fressen und wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, fügt ihr noch einen bestimmten zeitlichen Rahmen ein wann ihr raus geht. Am Anfang alle 2 Stunden zum Beispiel. Damals habe ich das nicht immer konsequent hinbekommen und uns sind in der Wohnung einige Malheure passiert. Asche auf mein Haupt, aber so war es. Erwiesen ist, je öfter der Welpe die Möglichkeit hat sich im Haus zu lösen, desto länger dauert es mit der Stubenreinheit. Das wollte ich mit Flynn besser machen. In den sieben Jahren die ich zwischen den beiden Rabauken Zeit hatte, war ich natürlich belesener und erfahrener was die Körpersignale eines Welpen bzw. Hundes angeht. Entsprechend schnell ging es mit Flynn dann auch. Wenn sich ein Welpe lösen möchte, wirkt er sehr unruhig und suchend. Meine Beobachtungsgabe war gereift und deswegen konnte ich die Pfützen und Häufchen an zwei Händen abzählen. Aber vielleicht lag das auch an der Hundeklingel die ich bereits bei Flynn eingeführt hatte…doch bevor ich Euch zeige wie ihr die bastelt, noch eine Anmerkung zu dem No-Go schlechthin in der Sauberkeitserziehung.

Ein Wort zur Zeitung als Bestrafung

Eine Zeitung ist ein perfektes Mittel bei der Sauberkeitserziehung. Der Besitzer schlage sie sich so oft selbst auf den Kopf, bis er gelernt hat, besser auf die Signale und das Zeitmanagement zu achten, wenn mal ein Malheur passiert.

Sinngemäß war das der Rat meiner Hundetrainerin was die fälschliche Bestrafung mit der Zeitung angeht, die auch heute noch oft zum Tragen kommt wenn ein Welpe stubenrein werden soll. Der gegenseitigen Bindung wird dadurch so viel genommen. Lasst es bitte sein!

Sauberkeitserziehung mit der Hundeklingel

Die Stubenreinheit und der Welpe. Dieses Thema habe ich vor 9 Jahren UND vor 9 Monaten hiermit ziemlich flux hinbekommen. Flynn und Watson – generell Hunde, sind ja bekanntermaßen unglaublich schlau und neugierig und DAS machen wir uns mit diesem Hilfsmittel für das Trainingsziel: ´Draußen lösen`, zu nutze.

Ihr braucht folgende Sachen:

Utensilien zum Basteln einer Hundeklingel

Große! Klingeln, große! Glocken, Bänder, Kordeln, Taue und einen Ring zur Befestigung an der Haustür.

Ich bin mit allen Sachen bei Depot fündig geworden…aber vielleicht habt ihr ja auch das ein oder andere im hauseigenen „Depot“ vorrätig. Für das Training gaaaanz am Anfang, empfehle ich Euch auch nicht so filigrane Bänder, sondern eher robuste Taue oder Campingschnüre. Auch sollten die Glocken groß genug sein um in einem eventuellen unbeaufsichtigten Moment nicht verschluckt zu werden.

Da die Türklingel für mögliche Durchfallattacken bei uns ganzjährig an der Tür hängt und die Jungs die links liegen lassen wenn es nicht brennt, sieht die bei mir ein klein wenig schicker aus. Ihr könnt sowas natürlich auch käuflich bei z.B. Amazon (Stichwort Hundeklingel) erwerben wenn ihr gar keine Lust zum Basteln habt, aber dann hättet ihr nur halb so viel Freude daran wenn Euer süßer kleiner Welpe die Klingel betätigt ;-).

So, wie geht es jetzt weiter…macht erstmal einen Knoten mit dem dicksten Band/Tau das ihr verwendet. Im Bild ist der sogenannte „Einfache Aufhängung“-Knoten zu sehen. Danach knotet ihr ganz normal die weiteren Schnüre und die Glocken mit ran.

Knoten Einfache AufhängungKnoten Einfache Aufhängung

Nach dem ganzen Knoten und Ausrichten, sieht euer Hilfsmittel zur Sauberkeitserziehung eventuell so ähnlich aus.

Türklingel für den Hund

Nun befestigt ihr die Hundeklingel an der Haustüre. DAS war der einfache Part an der ganzen Geschichte. Es folgt der praktische Teil mit eurem Welpen.

Zwar habe ich viele Erziehungsratschläge und besonders Jagdhundetips die ich im Laufe der Jahre sammeln und auch lernen durfte, aber mein Herz schlägt nun mal für die Kategorien denen ich mich gewidmet habe. Da freue ich mich lieber mit den anderen Bloggern, die sich der Erziehung und der Aufklärung in Sachen Hund verschrieben haben. Hier also eine meiner Lieblingsseiten. Die Internet- und Erfahrungspräsenz von Katharina von der Leyen und ihrem nun schon seit Jahren etablierten und fachlich hochkarätigen Blog: Lumpi4.DE.

Bereits 2010 widmete sie sich dem Thema „Hundeklingel“ und erklärt hier ausführlich wie ihr den Trainingsaufbau am besten gestaltet.

Mit Watson hatte ich tatsächlich und ungelogen nur 6 Mal das Pech mir die Zeitung selbst auf den Kopf hämmern zu müssen, denn es lief prima mit der Hundeklingel als Hilfsmittel.

DIY Hundeklingel

DIY Hundeklingel mit Irish Setter im Bild

Mittlerweile sind die Jungs und ich ein so gutes Team geworden, dass ich es ab und zu sogar erlaube, dass die Klingel von den Jungs als Spielaufforderung „missbraucht“ wird. Die Option bietet die Klingel nämlich auch…

Ich hoffe, dass ihr viele positive Klangmomente mit der Klingel erlebt und nach den ersten Wochen sagen könnt: Die Stubenreinheit und der Welpe – das ging ganz problemlos bei uns!

Wie war das denn bei Euch? Hattet ihr das Glück einen Garten zu besitzen als der Welpe kam, oder musstet ihr auch einige Missgeschicke wegputzen? Habt ihr bereits von der Hundeklingel gehört? Hab´ ich euer Interesse geweckt die bei eurem Welpen auszuprobieren?

Eure Danni & die Setterjungs

4 Comments

  1. ….. Super Idee, das werde ich ausprobieren, da das Thema ja ganz aktuell wieder auf uns zukommt…. 😉
    Bei unserem Hemingway hat die Stubenreinheit auch ewig gedauert, genau aus den Gründen, die Du bzgl. erster Hund und so, auch so treffend beschrieben hast…. Bei Morpheus war das innerhalb von drei Tagen erledigt, dank super Vorarbeit der Züchterin. Bei Wallace bin ich mal gespannt , werde da aber direkt die Hundeklingel ausprobieren…
    Den Blog von Fr. von der Leyen lese ich auch begeistert seit Jahren, aktuell habe ich mir auch ihr Welpenbuch und „Leinen los“ angeschafft, beide Bücher sind super!
    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße und einen herzlichem Dank, für die wieder einmal tolle Idee…. 😘

    1. Hallo Magdalena…Hach *schmacht*, Wallace soll der Herr heißen?! Wie toll-ich freu mich schon auf die ersten Bilder…und bin gespannt ob die Klingel denn auch so prima mit dem kleinen Mann funktioniert wie bei uns. Ja, der Lumpi4-Blog ist supi, leider schaff ich es nicht zu ihrer Lesung am Wochenende in Wiesbaden. Das hätte ich gern mitgenommen.
      Dank dir für das Kompliment *leicht rot werd*, freu mich dolle, wenn dir mein „Zeux“ gefällt!
      GLG Danni

    1. Hallo ihr Zwei, ja probier das mal…ist ja so ähnlich wie „Leine bringen“ nur mit dezentem Klingelton;-). Viel Erfolg falls ihr es probiert und berichte mal wenn du Lust hast ob es funktioniert hat mit Bella…
      GLG Danni

Leave a Response

 Hundebloghaus

...home is where the dog is!

Newsletter

Sobald es hier was neues gibt, bekommst du Post von uns.

Trag dich ein!

... die Setterjungs & Ich würden uns freuen!

          Dankeschön!!